Yoga für Heavy Lifter

, , Leave a comment

yoga for heavy lifters
Schauen Sie, ich Liebe Arm-Tag und Bein Tag so viel wie die nächste person, und ich habe keine Pläne, Sie dir wegnehmen, wenn das Ihre Marmelade. Ich bin nur gonna bitten Sie um einen kleinen gefallen, im Namen der Muskeln — und für Ihr eigenes wohl.

Versuchen Sie yoga.

Eingeschränkte Mobilität ist etwas, das ich sehr oft bei Menschen, die schwere. Die wirkliche Schande ist, dass es nicht zu einer solchen Herausforderung, und es muss nicht kostet Sie Ihre Geliebte Langhantel.

Wenn Sie alle über Sie zu gewichten (kein Urteil, ich bin zu), Sie verkürzen Ihre Muskeln jedes mal, wenn Sie Vertrag Sie, ein Gewicht zu heben. Es sei denn, Sie geben, die Muskeln einige Zeit, um sich in einer verlängerten position, kann es starten, um dauerhaft zu straffen und auf die Sie im Laufe der Zeit.

Muskeln arbeiten in Paaren, so dass, wenn ein Muskel zusammenzieht (Verkürzung) seine "buddy-Muskel" ist, zu verlängern. Verspannte Muskeln werden überaktive Muskeln, was bedeutet, dass Ihre Arme kleine buddy Muskel wird zerrte die ganze Zeit an. Diese situation führt zu einer schlechten Beweglichkeit, muskuläre Dysbalancen, schreckliche Körperhaltung und schlechte Beweglichkeit — und das gleich deutlich erhöhtes Risiko von Verletzungen. Ain ‚ T nobody got time for that!

Helfen, die Armen kleinen, überforderten Muskeln ein wenig und geben Sie Ihre überaktiven Kumpels ein kleines Stück mit der folgenden yoga-Posen. Ihre Gelenke und Wirbelsäule werden auf jeden Fall danken Ihnen im langen Lauf!

6 Yoga-Posen zu Geben, Ihre Muskeln Einige TLC

Reverse Plank

Zu viele push-ups oder Bankdrücken? Geben Reverse Plank ein zu gehen. Sitzen Sie mit Ihren Beinen nach vorne ausgezogen. Legen Sie Ihre Hände auf dem Boden mit Ihre Handgelenke direkt unter den Schultern, Finger zeigen in Richtung Füße, und lehnen Sie sich zurück geringfügig. Drücken Sie in Ihre Hände und Füße zu heben Ihre Hüften aus dem Boden, während halten Sie Ihre Beine gerade. Wenn es fühlt sich okay für Sie ist, können Sie lassen Sie Ihren Kopf zurück fallen zu lassen, ein wenig. Sie können auch Reverse-Tabelle Darstellen mit den Knien gebogen, wenn gerade Beine ist zu viel für Sie. Halten Sie für 5 bis 10 Atemzüge und senken Sie Sie dann nach unten.

Releases, die Ihre Schultern und Brust.

Saddle

Ausfallschritt überlastung? Versuchen Sie Den Sattel. Knien auf dem Boden mit den Zehen untucked, die Knie so breit wie Ihre Hüften. Senken Sie Ihre Hüften nach unten, um Ruhe zwischen die Fersen und legen Sie Ihre Hände auf den Boden hinter Ihnen mit den Fingern in Richtung Ihrer Zehen. Unten auf Ihren Unterarmen und lassen Sie Ihre unteren Rücken Bogen ein bisschen. Sie können auch diese pose-ein Bein in einer Zeit, halten Sie das andere Bein verlängert entlang der Matte, wenn beide Beine gleichzeitig ist zu viel. Halten Sie für 5 bis 10 Atemzüge, dann entspannen sich langsam wieder.

Strecken Sie Ihre Hüfte Beuger und quads.

Half-Pigeon

Übertrieb die deadlifting? Arbeiten Sie Ihren Halb-Taube. Von den Händen und die Knie, bringen Sie Ihre Rechte Knie nach vorne in Richtung Ihrer rechten Hand und platzieren Sie Ihren rechten Fuß nach unten, direkt vor Ihrer rechten Hüfte. Erweitern Sie Ihr linkes Bein lange hinter Sie, so dass Sie sicher, dass es gerade wieder von Ihrer linken Hüfte. Ziel ist es, dass Ihre Hüftknochen level und deutete geradeaus. Sitzen hoch, dann gehen Ihre Arme nach vorne, bis Sie können, ruhen Sie Ihre Stirn auf Ihre Unterarme, ein yoga-block oder auf den Boden. Halten Sie für 5 bis 10 Atemzüge, dann loslassen und wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Hält Ihre Hüften gesund und glücklich durch dehnen Sie Ihre Gesäß -, Oberschenkel-und Hüft-Beugemuskeln.

Down Dog

Überdosierung auf Kniebeugen? Tun Nach Unten Gerichteten Hund. Von Ihrem Hände und Knie, und richten Sie Ihre Handgelenke unter den Schultern und Knie unter den Hüften. Tuck Ihre Zehen unter. Verbreiten Sie Ihre Finger breit und drücken Sie den Boden Weg, wie Sie heben Sie Ihre Hüften vor und zurück und Sie arbeiten darauf hin, richten Sie Ihre Beine. Ziehen Sie Ihre Schultern Weg von den Ohren und schieben Sie Ihre Schultern klingen über den Rücken. Ziehen Sie Ihren Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule, wie Sie drücken Sie Ihren Oberkörper zurück in Richtung Ihrer Oberschenkel. Halten Sie für 5 bis 10 Atemzüge, dann loslassen nach unten auf Ihre Hände und Knie.

Dekomprimiert Ihre Wirbelsäule und dehnt die Rückseite der Beine.

Cobra

Die Stränge auf der ab funktioniert? Check out Cobra. Liegen auf dem Bauch mit Ihren Zehen untucked. Legen Sie Ihre Hände unter den Schultern. Pressen Sie Ihre Ellbogen in Richtung Ihrer Seite rippen und drücken in den Boden, heben Sie Ihre Brust aus dem Boden. Lassen Sie Ihre Schultern nach unten Weg von Ihren Ohren und erweitern in Ihrem collarbones. Halten Sie für 5 bis 10 Atemzüge, dann loslassen nach unten.

Erstreckt sich Ihre Bauch-und Hüft-Beugemuskeln.

Bridge

Tut Ihr alles weh? Treffen Sie Ihren neuen besten buddy-Brücke. Auf dem Rücken liegen, Knie gebeugt mit den Füßen flach auf dem Boden neben Ihre Hüfte und Hüfte-Breite Abstand voneinander haben. Drücken Sie in Ihre Fersen heben Sie Ihre Hüften. Langsam anfangen zu arbeiten Sie Ihre Schultern in Richtung Wirbelsäule, so dass Sie verschränken Sie die Finger. Drücken Sie den kleinen Finger Seite der Hand in der Gruppe zu helfen, öffnen Sie Ihre Brust und heben Sie höher. Halten Sie für 5 bis 10 Atemzüge, dann lassen Sie Ihre Hände und den unteren Rücken nach unten.

Veröffentlichungen Ihren Hals, Schultern, Rücken und unteren Rücken, während Dehnung der gesamten Vorderseite Ihres Körpers.

Die yoga-Posen zu tun, die Sie verwenden, um sich zu entspannen nach einem schweren lifting day? —Alison

 

Leave a Reply