Workout ich gemacht Habe: Abwechselnd 100s

, , Leave a comment

Willkommen zu einem neuen fun-feature auf der FBG-blogs! Über das Letzte Jahr, wir haben gehört, die von mehr und mehr Lesern, dass Sie möchten, um mehr darüber zu wissen, was workouts, die wir tun. Ein bisschen ist es einfach nur aus Neugierde Willen, aber viel ist es so, dass, wenn wir ein gutes Training, wir können es und Sie können es zu versuchen! Nun, denken Sie daran, wir geben nicht individuelle Beratung (Arzt aufsuchen!) und—natürlich—benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, aber hier ist ein Training, wir haben vor kurzem und liebte! Lesen Sie alle und fühle das Training hier lieben!

swm-workout-585

Ich weiß, ich weiß. Es ist -40° wo Sie sind, und alle pool-innerhalb von 100 Meilen ist gefroren. Tut mir Leid. Das super nervt. Aber hier in Florida, obwohl es sich in den 30er Jahren hier und da viele unserer beheizten outdoor-pools sind immer noch Schritt halten mit den kühlen temps, so lange, wie wir von der Umkleidekabine zum Wasser ohne zu frieren solide, wir sind immer noch schwimmen.

(Und wenn das noch nicht der Fall ist, würd ich traf am pool in meinem Fitness-Studio. Aber ach, es ist schön zu bekommen, dass die zusätzliche Zeit im freien im winter, wissen Sie das?)

Wie auch immer, Sie alle wissen, ich Liebe, zu schwimmen, und ich bin am besten bei den kürzeren Strecken, so dass diese schwimmen workout mit Fokus auf Tempo Anerkennung für 100s ist genau mein Ding. Und, um die richtige Kreditkarte, ich habe zu danken meine super swell-coach Patrick Billingsley.

Workout ich gemacht Habe: Abwechselnd 100s in den Pool

Warm-up: Das war meine standard-schwimmen warm-up von 300 schwimmen, 200 ziehen (mit einem pull-buoy und paddles) und 100 kick. Ich folgte, dass mit 2×50 bauen (ausgehend wirklich langsam und bauen Geschwindigkeit, so würde ich zum Schluss jeder 50 auf eine harte Anstrengung), ruhend :10 zwischen.

Haupt-Set: der Punkt, Der dieses Training startet mit einem Intervall, ist relativ einfach zu halten und wechseln sich mit etwas, das herausfordernde. Das hilft wirklich, mit den beiden Tempo-Erkennung und Bestimmung, wie viel Sie verlassen haben, in den tank, wenn es darauf ankommt. Letzte mal habe ich dieses Training, meine Pausen waren ein wenig langsamer als ich benötigt, damit der mal unten spiegeln mein plan für die nächste Zeit. Das komplette Training war freestyle, aber keine Sorge—ich komme zurück mit einem, der ein bisschen IM-Arbeit in es einer dieser Tage. Versprechen.

  • 3 x 100 auf 1:55
  • 50 Einfache
  • 3 x 100 auf 1:45
  • 50 Einfache
  • 3 x 100 auf 1:55
  • 50 Einfache
  • 3 x 100 auf 1:45

Für diejenigen, die nicht vertraut mit Lesen, schwimmen workouts, hier ist der skinny—wenn ein Intervall gegeben ist (1:45), das bedeutet, dass Sie schwimmen gehen was auch immer Tempo, das Sie wollen in diesem Intervall. Wenn Sie schnell gehen, dann bekommen Sie mehr Ruhe. Wenn Sie langsamer gehen, könnten Sie drehen sich wieder um, sobald Sie erreichen die Wand. Die Idee ist, dass es nicht eine bestimmte Menge an rest—es ist alles abhängig von Ihnen wissen, was Tempo, das Sie brauchen, um zu gehen, um den rest müssen Sie. Sinn?

Cool down: 100 oder so einfach, das mischen in einigen nicht-freestyle Schlaganfälle.

Dieses Training hat mich richtig rund 50 Minuten.

Als Nächstes auf meiner "Training Hab ich" Liste? Ich würde mein Geld auf einen Tag an der Rennstrecke. In der Zwischenzeit, obwohl, haben Sie irgendwelche Lieblings-schwimmen workouts, die Sie gerne teilen möchten?

 

Leave a Reply