Wie Ein Anfänger-DVD, Brachte Mich Aus Einem Workout-Einbruch

, , Leave a comment

Mein letzter Urlaub war ein völliger Erfolg. Ich kam wieder völlig erfrischt Verstand, Körper und Geist. Leider ist meine Begeisterung für die übung hatte auch Urlaub und hatten noch nicht zurück.

Mein geliebtes yoga nicht Appell an das neu entspannte persona — danke italienischen Wein und lifestyle. Nicht zu erwähnen, dass meine Schmerz-frei Muskeln nichts zu tun haben wollten mit der Turnhalle. Aber eine lebenslange Gewohnheit der übung ist ziemlich schwer zu brechen, und ich musste etwas tun.

Ein Panik-Aufruf an Jenn war alles es dauerte. Sie gab mir einen pep-talk und dann prompt wurde ich ein DVD-review: Core Fusion Barre Basics für Anfänger. Oh, Sie ist eine hinterhältige.

core-fusion-cover-585

Was Ist Barre Training?

Wenn Sie nicht vertraut mit dem Begriff, barre ist eine Kombination von Ballett -, Pilates-und sculpting-übungen, die alle aufgerollt in einem low-impact -, Kern-Herausforderung, Muskel-Stärkung workout. Ursprünglich entwickelt, die eine Verletzte Tänzerin als eine sichere, aber sanfte Mittel der rehabilitation, Barre-workouts haben es schon seit den 1940er Jahren, aber die jüngsten haben großen gewinnen in der Popularität.

Im Ballett, die barre ist die stationäre Handlauf verwendet, während der warm-up-übungen.

Core Fusion Barre-Grundlagen Für Anfänger DVD

Wie der Titel erklärt, diese DVD wurde für die barre-Neuling. Es beinhaltet eine detaillierte Anleitung zum definieren von unbekannten Begriffen, zeigen die richtige Körperhaltung und erklären Sie die ordnungsgemäße Ausführung. Requisiten genutzt, die während des Trainings sind minimal: eine aufgerollt Handtuch, einem yoga-Gurt (praktisch, aber nicht notwendig), und die Rückseite einen robusten Stuhl, der anstelle des Ballett barre für die Unterstützung. Einige der arbeiten erfolgt auf dem Boden.

Zusammen, die dynamische Lehrer-duo, Fred DeVito und Elisabeth Halfpapp, haben eine umfangreiche Lehre wieder (Sie wurden auch glücklich verheiratet, 30 Jahre) und Ihre Begeisterung für die barre-Technik liegt auf der Hand.

Die Core-Fusion-Philosophie

Die Core Fusion Barre Schöpfer glauben stark an die weniger ist mehr Theorie. Es gibt praktisch keine große Kraft bewegt, nur kleine kontrollierte muskulös hebt, drückt und hält.

"Kraft in der Stille" ist Ihr mantra.

Die Intensität kommt von der Aufrechterhaltung der richtigen Körperhaltung und Ausrichtung. Hätte ich ein Sport-Physiologe die Physik zu erklären, aber auch die non-working leg ist Muskelaufbau und die Knochendichte.

Wenn ich mir nur gemacht, dass hört sich einfach an, glauben Sie mir, es ist nicht. In less than two minutes, those tiny pulsing leg lifts had my muscles screaming. And the standing leg, the one not doing anything, begged for mercy!
In weniger als zwei Minuten, die winzigen pulsierenden Bein Aufzüge hatte, meine Muskeln Schreien. Und das Standbein, das man nicht etwas zu tun, um Gnade bat!

Die Workouts

Die DVD ist unterteilt in sieben 10-Minuten-workouts, entworfen, um zu helfen, lange schlanke Beine, ein hoch erhoben, Hintern und engen abs. Jedes der mini-Training beginnt mit einem schnellen ein-Minuten-warm-up, gefolgt von Oberschenkel und glute Tonung, oder der Kern zu stärken, mit sich integriert im ganzen.

Wenn Sie Ihre üblichen M. O. ist das tutorial überspringen und gehen Sie direkt für das Training — nicht. Form über Funktion ist der Schlüssel. Es ist besser zu tun, drei perfekte Wiederholungen, dann 10, die sind einfach okay. Einen hintergrund in Tanz oder yoga ist hilfreich, aber in keiner Weise zwingend. DeVito und Halfpapp geben großen Demonstrationen und weiter zu coachen auf dem Weg.

Die mini-workouts Ziel, die großen Muskelgruppen der Beine und Kern (erwarte nicht, dass alle oberen Körper) und sind wie folgt unterteilt:

  • Stellte Sich Heraus, Bein
  • Parallele Beine
  • Die Stehende Glute Toner
  • Glute Formen
  • Brezel
  • Rücken/Round Back Core
  • Reiner Kern

Einige der übungen scheinen fast identisch, aber sobald Sie gemeistert haben die Bewegungen (oder zumindest passieren die cussing Stufe), werden Sie spüren den Feinheiten. Ein angespannter Fuß oder mit einem stellte sich heraus, Beine zu arbeiten die Muskeln in einer anderen Weise. parallel-thigh-585
Das balancieren auf den Bällen der Füße hilft, die Aktivierung der Oberschenkelmuskulatur.

Das gesamte Programm wird als Kern-centric, was bedeutet, die Kraft kommt aus dem Kern; zwei der sieben Segmente konzentrieren sich ausschließlich auf die Bauchmuskeln. flat-core-585
Diese übung ab und imitiert so die pike-position verwendet im Sprungbrett Tauchen. AUA! Yes, they are holding their feet up off the floor!
Ja, Sie halten Ihre Füße aus dem Boden!

Die gymnastik-inspiriert bewegt haben, sind eine nette Abwechslung zum eher traditionellen ab Werk und sind Mörder — in einem guten Weg.

Variationen sind gegeben und Pausen sind aufgefordert gesamten.

Ist Es Für Sie?

Wenn Sie neugierig sind barre übungen, wenn Sie Ihr Training geworden stagnierenden oder wenn die Idee, nur noch eine Kniebeuge macht Lust zu Weinen, auf jeden Fall geben Core Fusion Barre-Grundlagen für Anfänger versuchen. Es ist nicht dancey, und es nicht erfordern eine Menge Koordination. Es ist hart, aber machbar und (bonus!) einfach auf die Gelenke.

Fazit

Manchmal brauchen wir einen kleinen Schubs, und manchmal brauchen wir nur eine Herausforderung. Core Fusion Barre-Grundlagen für Anfänger auch Tat. Die kurze Routinen, obwohl mörderisch auf den ersten, wurde leichter und nach nur ein paar Sitzungen konnte ich fühlen, wie meine Beine immer stärker und meine Muskeln immer enger, vor allem mein Gesäß. Und das, meine Freunde, ist motivation vom feinsten.

FBG-Bewertung (von 5):
Anleitung: ★★★★★
Langfristige Sympathie: ★★★
Musik: ★★★
Spass-Faktor: ★ ★★
Erfüllt Die Erwartungen: ★★★★★
Insgesamt: ★★★★

Fit Bottomed Linie: Herausforderung und definitiv anders. Obwohl es eine Einsteiger-DVD, ich glaube, es könnte bleiben Sie in Ihrer Sammlung so einen schnellen go-to-Training bei der kurze Zeit, nachdem Sie gemeistert haben, die bewegt.

Jemals getan Core Fusion Training? —Karen

 

Leave a Reply