Was Kristen in den Kühlschrank?

, , Leave a comment

jennsfridge
Oh Mann, Ihr Jungs. Ich hätte kein problem darüber zu reden, wie lange Fahrradtouren verletzen bestimmte Dame Teile oder wie laufen lange Strecken kann, haben mich laufen für das Bad, sondern das teilen, was ist in meinem Kühlschrank? Junge, junge, das fühlt sich private. Ist das verrückt?

Aber, ich bin nicht einer, der sich wohl, so lassen Sie uns diese Partei begonnen—hier ist, was ist in meinem Kühlschrank.

In der obersten Reihe, wir haben eine Whirlpool-o-Gewürze. Dies ist, wo wir haben in der Regel mindestens drei Arten von salsa (immer einschließlich der Newman ‚ s Eigenen Schwarzen Bohnen und Mais—nicht ohne Sie Leben können!) und ein paar Marmeladen—die Wanne hält einige der kleineren Elemente aus, immer versteckt in der Rückseite. Dann halten Sie mit die "ein und dieselbe Sache auf mehrere Arten" – Thema, es gibt ein paar Geschmacksrichtungen von hummus und zwei oder drei Kaffeesahne—eine skinny White Chocolate Mocha", "Natürliche" Coffee-mate Vanille und full-Kalorien -, Vollfett-Kürbis Gewürz. Es lohnt sich.

Sie können nicht wirklich sehen, in die Käse-Schublade, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist voll. Ich habe viel fettarme string Käse, eine große Tüte 2% geschreddert mexikanischen Käse, 2% sharp cheddar slices, eine Wanne mit Ziegenkäse und einer Wanne mit feta. Und vielleicht einen block von queso blanco, um sicher zu sein.

Zweite Regal ist mein go-to, mit vielen einfach zu greifen, leicht zu Essen, griechischer Joghurt (zu denen ich oft Müsli zu boost meine Eisen-Ebenen), Eier und low-fat chocolate milk. So viel low-fat chocolate milk. Es gibt auch ein paar Kartons von Seide Sojamilch (normale—keine gesüßten Sojamilch für mich, danke). Und, weil klar ich kann nicht genug bekommen Molkerei, es gibt auch eine große Badewanne cottage cheese drin. Gott sei Dank, ich bin nicht Laktose-intolerant.

Untere Regal ist eine Art catch-all. Reste in Tupperware (Bohnen, gehackt Paprika und Zwiebeln, taco-Fleisch und Soja bröckelt), Gewürze, Mittagessen Fleisch (für meinen Mann), Apfelmus, butter, avocado-Hälften, tortillas … Sie bekommen die Idee.

Ich habe nicht ein Bild von dem, was in der crispers, aber Sie sind immer voll mit den gleichen grundlegenden Dinge—Spinat, Römersalat, Brokkoli, Möhren (baby-und geschreddert, weil ich faul bin), Tomaten, Zwiebeln, Trauben, und, wenn in der Saison, snap Erbsen. Mmmm.

Wir Horten würzen, so haben wir, wie drei Arten von Saucen, für stir-fry (angefangen von der würzigen Erdnuss-sauce wirklich scharf Erdnuss-sauce), viele derer squeezy Kraut Rohre, Ihre standard-Salat-dressings (Sie wissen, ranch, blue cheese, Italienisch, mango-Mohn), Hershey ‚ s Schokoladen-sauce und Karamell, die, Herrje, ich weiß gar nicht, wie alt das ist.

Ach ja, und Wein. Es gibt eine große ol‘ Flasche Wein auf dem unteren Regal von der Tür. Immer.

Mein Gefrierschrank ist, gut, es ist nicht sehr spannend. (Warten Sie, wohin gehen Sie? Waren Sie nicht begeistert von meiner Vielzahl von Saucen und Joghurts?) Abgesehen von ein paar gefrorenen Hähnchenbrust, für meinen Mann und ein paar gefrorene Fische, meistens, es gibt eine Menge von gefrorenem Gemüse (ich Liebe edamame—wenn Sie denken, dass es eine solche Sache wie zu viel edamame, wir wahrscheinlich nicht zusammen bekommen), einige Vegetarische patties und bröckelt, ein paar gefrorene Abendessen, und obwohl es ist jetzt nicht da, ist in der Regel eine pizza drin. Nicht beurteilen—ich Liebe pizza, und niemand gut, liefert an meinem Haus, also habe ich Recht vertraut mit DiGiorno.

Im Interesse der vollständigen Offenlegung, ich sollte wohl erwähnen, dass wir immer einen kleinen Kühlschrank in der garage für pop (Coke Zero, baby) und Bier. Und es ist in der Regel Recht voll.

Das sieht aus wie ein Kühlschrank, die Sie gerne zu raid? Oder glaubst du, ich brauche, um zu schlagen das Lebensmittelgeschäft?

 

Leave a Reply