Was auf Jenn ‚ s Workout Playlist?

, , Leave a comment

Alle FBGs schwören auf high-energy-Melodien, um Ihre workouts, die besten Sie sein können. Also die heutige Frage der Woche ist alles über, was auf dem iPod. Und keine Bearbeitung oder Zensur erlaubt…

running-workout-playlist-585

Obwohl die meisten meiner Trainingseinheiten in diesen Tagen auf Der Fit-Pit, ich habe noch zu verwalten, um in einem oder zwei ein Woche. Und diese Läufe sind natürlich "powered by good" – Melodien. (Na ja, zumindest ich denke, Sie sind gut.) Also, ohne weitere Umschweife, hier sind die 10 am meisten-hörte songs, die auf meine derzeitige Training playlist…

Was auf Jenn ‚ s Running Workout-Playlist

1. (4:15) Bereit zu Starten, Arcade Fire. Dies ist der perfekte warm-up-song. Und nach sehen, wie Sie bei Coachella, jedes mal, wenn ich höre, diese beats, es erinnert mich an diese tolle Reise!

2. (3:26) 212, Azealia Banks featuring Lazy Jay. Okay, also ist dieser song sein könnte, den schmutzigsten aller songs in der Geschichte der Lieder, aber Heilige Scheiße, wenn es nicht in Ihrem Kopf und machen Sie verschieben möchten. Nur versuchen, nicht zu singen, die außerhalb oder Sie etwas sieht. Oder verhaftet für sexuelle Belästigung.

3. (4:56) Lecker, Gwen Stefani. Ziemlich sicher, dass ich immer mindestens ein oder zwei Gwen No Doubt-songs auf jedem workout-playlist zu einem bestimmten Zeitpunkt. Mein Lieblings-track von spät, obwohl? "Lecker." So viel Spaß zum Mitsingen. Und es hat einen tollen Rhythmus für das laufen.

4. (3:31) Burning Down the House, Tom Jones und Die Cardigans. Ja, Sie haben richtig gelesen. Tom Jones und Den Cardigans zu tun "Burning Down the House." Muss ich noch mehr sagen? Ich dachte nicht.

5. (4:44) Meet Me Halfway, The Black Eyed Peas. Sie würden denken, dass ich krank werden würde dieser song von jetzt, aber pustekuchen. Ich bin immer noch Verklemmen, und um ehrlich zu sein, die meisten von diesem album. Ich Liebe die Geschwindigkeit, die für einen schönen, gleichmäßigen Lauf.

6. (7:17) 1990 Medley Mix, Paula Abdul. Ganze 7 Minuten die besten Paula-songs aus dem album Forever your Girl, aber remixed mit einer schlechten (circa 1990) dance-beat. Ich weiß—es ist auch genial für Worte. Und ein weiterer Grund, warum wir wollen, dass die #PleasePaula Kampagne zu arbeiten.

7. (3:19) Sexy und ich Weiß Es, LMFAO. Warten. Wie kommt das? *Schüchtern grins.*

8. (3:34) Grausam, St. Vincent. So das man nicht so hohe Energie wie das, was ich in der Regel laufen, aber es hat immer noch eine große steady beat zu legen, Ihr Tempo mit, und naja, ich mag es wirklich, wirklich.

9. (3:22) Give Me All your Luvin‘, Madonna mit Nicki Minjah und M. I. A. Dieses Lied erinnert mich an Sommer, und da wärmere Wetter nicht kommen schnell genug, es ist ziemlich viel ein neues Grundnahrungsmittel in meinem Betrieb workout-playlist.

10. (4:04) Jemand, Die ich Verwendet, um zu Wissen, Gotye featuring Kimbra. Dieses Lied scheint dieser Tage überall zu sein, und ich kann nicht genug davon bekommen. Nicht super-high-energy, aber es ist höchste emotion und mein Gehirn wird völlig eingewickelt in die Geschichte des Liedes. Plus, ich bin ein Schleimer, für ein Duett. Perfekt als cool-down.

Ja, so bin ich nicht übermäßig überrascht, dass es einige guilty pleasures. Sie wissen wie ich, wie meine Gwen und Paula! Wie ähnlich oder unähnlich Ihre workout-playlist?

 

Leave a Reply