Triathlet Must-Have: Ein Übergang Mat

, , Leave a comment

t-mat-pro
Für meinen ersten triathlon habe ich einen schönen blauen Strand-Badetuch, ich dachte, ich würde es verwenden, um zu trocknen mich aus nach dem schwimmen. Ich habe schnell gelernt, dass man eigentlich ein Handtuch brauchen, um markieren Sie Ihre übergangs-Bereich—Sie wissen, der Ort, wo Sie legen Sie Ihre Schuhe, Socken, Brille, etc. So gibt es nur ein paar kleine Probleme mit fuzzy-Strand-Handtuch. Ersten, die Handtücher sind leicht, trat auf die Seite (unbeabsichtigt, natürlich), was bedeutet, dass Ihre sorgfältig ausgearbeiteten Elemente eine große ol‘ Chaos durch die Zeit, die Sie vom schwimmen oder Fahrrad. Auch, wenn Sie einen wirklich funky Handtuch, es ist völlig wahrscheinlich deins Aussehen wird wie 90 andere, so dass es ein wenig schwer zu wählen Sie Ihre station, wenn Sie auf T2. (Eine Art, wie wenn die große schwarz Gepäck kommt am La Guardia ist der Gepäckausgabe.)

Der T Mat Pro ist entworfen, um diese beiden Probleme. Erstens, es ist ein wenig dicker als ein Handtuch und verfügt über Anti-Rutsch-Unterlage, so ist es weniger wahrscheinlich verschoben werden. Zweite, Sie können Sie in eine Reihe von Spaß Farben und Muster, so it ‚ s gonna stand. Noch besser ist, die Neopren-Stoff hilft trocknen Sie Ihre tootsies in einem flash—viel besser als das eklige Handtuch habe ich immer verwendet. Plus, es hat ein wenig von Kissen, also, wenn Sie feststellen, selbst benötigen, um cop ein besetztes Haus, um Ihren Schuh auf (hey, wir haben alle dort gewesen), haben Sie ein weicher Platz zum ausruhen Ihre tush.

Um das ganze abzurunden, es rollt sich auf (oder Falten) in einer genügend kleinen Paket in Ihrem Rucksack, so können Sie es verwenden, für stretching in der Turnhalle oder im Schwimmbad zusätzlich zu den Tag des Rennens. Plus, bei nur weniger als $30, ist es nicht eine riesige protzen. Lasst uns einfach sagen, dass meine große Tag des Rennens hätte nicht dasselbe ohne ihn! — Kristen

 

Leave a Reply