Traurig, Aber Wahr: Verletzt Saugt

, , Leave a comment

injury-585
Damit Sie wissen, wie ich verletzt habe? Naja, es ist schon ein bisschen ein Lernprozess für mich. Während mein Körper zeigt Fortschritte und ich fühle mich viel besser (love ya, Dr. Tony!), Ich bin immer noch ein langer Weg vom laufen auf meine eigene und auf zu 100 Prozent von meinem Körpergewicht. So nicht, mein Reha-Prozess zurück, jetzt kann ich nicht, Ausfallschritt, Kniebeugen, laufen oder sogar power-Spaziergang. Zunächst sagte ich mir, dass ich das beste aus dieser situation; ich würde heben wie ein mo-fo und machen Kern der Arbeit, bis die Kühe nach Hause kam.

Und das Tat ich. Und ich habe. Aber, für mich gibt es nichts besseres, als cardio. Und es gibt keine bessere cardio-als ausgeführt. Die endorphin-rush, die ich bekomme vom laufen ist unvergleichlich, Biken, schwimmen oder auf dem Crosstrainer. Sicher, diese Tätigkeiten machen mir ein gutes Gefühl, aber nicht gerne laufen. Nachdem die meisten Pisten habe ich mehr Energie, fühle mich wie ein bad ass und wollen das Haus zu reinigen. Sich vorstellen, dass…ich will zu reinigen. Es ist erstaunlich.

Laufen ist auch meine Therapie. Es erlaubt mir zu arbeiten, Probleme oder vergessen Sie ganz. Es gibt mir eine Pause von der Arbeit, zu Hause und alle meine anderen Aufgaben. Es ist etwas, das ich für mich und nur mich. Es ist ermächtigend. Und ich bin jetzt fest, dass ein Leben ohne laufen—oder läuft nur einmal die Woche auf dieses schicke Stück Technik—nicht schneiden es. Noch ist Gewichtheben ein paar mal in der Woche (wenn auch mit einer halbherzigen Aufwand, das gebe ich zu). Verletzt saugt. Zeitraum.

Ich sollte froh sein, dass dies das erste mal in meinem Leben habe ich wirklich verletzt worden und kann nicht so aktiv sein, wie ich will. Und ich würde nie in einer million Jahren—keine Marathons laufen, obwohl die Ausbildung für das ist, was die Ursache meiner Probleme. Das Gefühl von Leistung ist genau das, was ich konzentrieren, jetzt, mich zu erinnern, dass ich wirklich alles tun können, einschließlich geduldig zu sein, während mein Körper die Heilung und den Wiederaufbau meines gebrochenen Boden.

Während der fast zwei Jahre, FBG wurde Leben (sprechen, unsere zwei-Jahres-Geburtstag ist nächste Woche und wir werden jede Menge Spaß haben, Inhalte und großen give-aways zu Feiern, also bleiben Sie dran!), Ich habe gelesen, der Leser kämpft mit Verletzungen und zu überwinden. Aber ich würde es nie erfahren. Gut, von Gewichtszunahme zu sein, in eine miese, unmotivierte Stimmung, ich fühle Sie jetzt.

Nicht alle Hoffnung ist verloren obwohl. Vor ein paar Wochen, Dr. Tony hatte Sie mich versuchen, die Graston Technik, eine Art von extrem-deep tissue massage unterstützt durch Werkzeuge aus rostfreiem Stahl, um wirklich zu brechen Verwachsungen in den Muskeln und sehnen. Es ist definitiv keine angenehme Erfahrung (vor allem mit Ihren Arsch zugänglich) und mein Heck drehte alle Arten von funky Farben am Tag nach von Blutergüssen, aber ich konnte fühlen, einen Unterschied sofort. Es machte einfach meinen Hintern zu fühlen, gut, normal. Und normal ist gut. Sehr gut!

Ich werde noch ein paar mehr Behandlungen der Graston in den kommenden Wochen, und wird auch weiterhin die Stärkung mein Gesäß, so dass hoffentlich wird dieser nicht-so-lustige situation, nicht "hinten" seinen hässlichen Kopf wieder (har har). Ich hoffe immer noch laufen einige kurze Entfernungen in den nächsten Monat oder so, aber ich höre auf meinen Körper und nicht schieben Sie es zu früh. Ich würde eher verletzt werden, für drei Monate jetzt, und nicht laufen, als laufen Sie ein paar mal und werden aus dem Spiel für ein paar Monate.

Und ich habe gelernt, eine wertvolle Lektion hier. Es nennt sich Wertschätzung. Wertschätzung für das, was Sie haben und was Sie Steuern können. Ich kann jeden morgen aufstehen und heben Sie GEWICHTE für meinen Oberkörper tun oder crunches. Ich kann meinen Hund auf viele langsame Spaziergänge. Und ich sehe diese Zeit als Pause, als Sie einen zusätzlichen 30 Minuten ein Tag für mich, aber nicht nur die Zeit, physisch zu sein. Ich habe begonnen zu meditieren, wieder. Ich lese Romane (und nicht nur FitLit!). Ich startete sogar eine Dankbarkeit-Zeitschrift werden Sie mehr dankbar für das, was ich tun kann und was ich zu tun habe.

Geduld, meine läuft Heuschrecke. Geduld.

 

Leave a Reply