Sprechen Sie Über das Verlassen einen Schlechten Geschmack In Ihrem Mund…

, , Leave a comment

PineMouth
Vor ein paar Wochen hatte ich eine seltsame Sache, die mir passieren. Es war ein regulärer Donnerstag Nacht. Weil Freitag ist, mein freier Tag von meinem marathon-training, Donnerstag Abend gleich Wein zum Abendessen, so war ich aufzusaugen. Ich goss mir ein Glas von meinem fave besagten Haus Wein (aka Gelbschwanz Chardonnay) zu gehen zusammen mit meine gegrillte Hühnerbrust mit geröstetem Spargel (der Ehemann kochte das Abendessen; es war genial), nahm einen Schluck und war verwirrt. Der Wein schmeckte metallisch, irgendwie blechern. Ich nahm noch einen drink (nicht der hellste moment für mich). Gleichen Geschmack. Mann nahm einen Schluck, er sagte, es hat gut geschmeckt. Komisch.

Dann habe ich versucht das Huhn. Lecker geschmeckt hat. Dann den Spargel. Etwas metallisch. Zurück zum chardonnay. Definitiv, wie das saugen an einem penny. WTF?!

Wütend auf meine zerstörten Mahlzeit—durch die Fehler von meinem möglicherweise Defekten Geschmacksnerven—ich ging zu Bett ein wenig hungrig in der Nacht. In der Hoffnung, dass am nächsten Tag, es würde von allein verschwinden, und ich würde keine Google – "metallischer Geschmack" und erfahren, dass ich im sterben lag einige bizarre Zustand, der wohl den Höhepunkt von zu viel trinken Billigen Wein über die Jahre oder die Einnahme zu viele GU Chomps während meiner Ausbildung läuft, was zu schweren Elektrolyt-fülle. (Wenn etwas seltsames passiert, meine Gesundheit, meine Logik geht um Scheiße.)

Traurig zu sagen, die saugen-on-a-penny Geschmack war damals, als ich frühstückte, der nächste Tag, und es war übelster, wenn mein Essen in der Regel lecker griechischer Joghurt. Verflixt. "Ich sterbe", dachte ich.

Ich ging zu Google, um zu bestätigen. Yep, wie ich dachte, ich war ein arthritischen, depressiv, Alkoholiker mit einem schlimmen Fall von gingivitis und Blei-Vergiftung, und am Rande der Herzinsuffizienz. Was Sag ich meiner Familie? Und Erin?

Und dann dachte ich, “Warten Sie eine minute. Ich habe nicht einen metallischen Geschmack in meinem Mund DIE GANZE ZEIT. Nur, wenn ich esse. Und alle diese Symptome sind für einen metallischen Geschmack die ganze Zeit."

Zurück zu Google, ich ging, bat das world wide web, was ein "metallischer Geschmack beim Essen" gemeint ist. Und siehe da, ich hatte meine Antwort. In der Tat fand ich Seiten und Seiten von Menschen mit dem gleichen unappetitlichen problem. Was war Schuld? Rancid Pinienkernen. Klein, unschuldig, irgendwie süß und wirklich lecker (pesto!) Pinienkerne getan hatte mich nicht falsch. Kleinen Bastarde.

Treffend bezeichnet als "Kiefer Mund", das seltene Phänomen dauert nur ein paar Tage oder Wochen, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, es nervt. Mine dauerte sieben volle Tage. Eine ganze Woche, wo Milchprodukte ekelte mich (Joghurt war das Schlimmste). Ich hatte zu erklären, eine "Pause" von Wein (nicht die break-up, eine Pause), und die einzigen Nahrungsmittel, die mich gereizt haben waren salzig "schlagen Sie über den Kopf mit Geschmack und Fett" Lebensmittel. Nicht so toll für die ole-fit unten.

Und das merkwürdigste daran ist, dass der metallische Geschmack nicht entwickeln, bis ein paar Tage, nachdem Sie Essen, die schlechte Pinienkernen. In meinem Fall, früher in der Woche, hatte ich eine quinoa-Schale, bestreut mit Ihnen nach Erin schwärmte die high-protein-Korn. Es war volle drei Tage vor dem "pine-mouth". Krank.

Die Pinienkerne hatte ich in der Schale gekauft wurden, nur wenige Tage vor der quinoa-Pinienkernen Kochen, und Sie waren weit vor Ihrem "best before" Datum. Nach aller der online-Forschung, die ich getan habe, es scheint, dass die Pinienkerne nicht der stabilste Nüsse (ha) und neue Praktiken Versand aus übersee eine Rolle spielen können.

Ich bin sicher, Sie können erraten, dass der Beutel mit meinen (nicht Billig!) Pinienkerne gingen sofort in den Papierkorb. Und ich glaube nicht, ich werde Kochen oder Essen Sie in absehbarer Zeit. (Pesto, ich Liebe Sie, aber ich denke ich werde sub Walnüsse für Ihren üblichen Pinienkerne für die Zukunft.)

Eins aber ist sicher: ich bin glücklich, lebendig zu sein und froh bin ich nicht, Arthritis, depressive, Alkoholiker mit einem schlimmen Fall von gingivitis und Bleivergiftung, die am Rande der Herzinsuffizienz!

 

Leave a Reply