Sport und Kinder: Was ist Zu Jung? Was ist Zu Schwer?

, , Leave a comment

sportsandkids

Ich habe keine Kinder, aber ich habe trainiert, und ich habe beobachtet, dass meine Freunde‘ Kinder in der Leichtathletik. Es ist unglaublich, wie früh (und deutlich!) einige Kinder athletischen Fähigkeiten wird deutlich. Meine beste Freundin, Jami, war schnell und wendig, und ein enormer jumper. Immer. Sie fing winzig, wie ein Kolibri, und wuchs dann auf meiner Höhe in der high school (eine etwas über 5-Fuß-8-Zoll) und behielt diese Geschwindigkeit. Es war nicht einfach—Sie arbeitete so hart oder härter als jeder, den ich kannte, aber Sie blieb schnell und in der Lage, out-springen Mädchen mit mehrere Zentimeter über Ihr.

Diese New York Times-Artikel hat mich zum nachdenken über Jami. Sie war Blitz schnell, und Ihre Eltern definitiv ermutigt Sie zu tun, was Sie konnte, um zu verbessern, die talent, aber wenn der Tag kam, wollte Sie nicht mehr laufen verfolgen, das war es. Es war nicht für Sie, und das war in Ordnung. Sie einfach sich auf andere Sportarten.

Die Mädchen werden in dem Artikel vorgestellt, Kaytlynn Welsch, 12, und Ihre Schwester Heather, 10, klar haben ein unglaubliches talent für den ausdauerlauf. Sie regelmäßig ausgeführt wird—und beat—Erwachsene in der Art von Rennen, viele von uns würden sich scheuen, auch die Eingabe aufgrund der zermürbenden Natur. Einen halben marathon auf einer hügeligen Strecke ist nicht für die schwachen. Sie sagen, Sie lieben zu laufen. Sie lieben es, zu Rennen. Sie haben regelmäßige Arzt-checks und sind für alle Arten von Beschwerden oder Schmerzen, die Sie erleben. Und, vielleicht am wichtigsten ist, laut Artikel, sind die Mädchen immer die option, ob oder nicht Sie wollen Rennen.

Aber Sie sind 10 und 12 Jahre alt und immer geklopft, um auf 13 Meilen schlammig, schwierig, Weg von den Erwachsenen, mehr als zweimal Ihre Größe.

Ausdauersport vs. Team Sport

Denken Sie, wie viele middle school-Kinder, die Sie wissen, wer ernsthaft in mindestens einer Sportart oder körperliche Aktivität. Ich weiß, in diesem Alter war ich unter vier Arten von Tanz-Klassen (ich bin immer noch ziemlich badass tap dancer), Turnen, auf meiner Schule basketball-und volleyball-teams, und meine Eltern fuhren mich 90 Minuten (pro Strecke) am Sonntag für meine AAU-basketball-team der Praxis. Ich liebte Sie alle, und ich glaube nicht, dass es jemals die Mühe gemacht mir zu haben, Sie zu verpassen, eine Partei oder etwas, denn ich hatte Praxis.

Dann wieder, ich Tue all diese Dinge, die mit einer Klasse oder ein team, so dass ich noch immer die Interaktion mit Kindern in meinem Alter.

Ich war nicht annähernd so talentiert in irgendetwas wie die Mädchen deutlich sind, aber wenn man bedenkt, wie viel Zeit (und Geld und Energie) meinen Eltern verbracht, auf all die Dinge, die ich verwickelt war, ich kann mir vorstellen, dass, wäre ich ein absolutes Wunderkind auf etwas, würden wir uns angeschaut haben, Möglichkeiten für mich, um zu konkurrieren, auf welcher Ebene auch immer, geben würde mich eine Herausforderung. Nachdem alle, ich war gelegentlich in Klassen mit high-school-und college-Studenten (was, sind Sie überrascht?), also wenn das war eine option, für was auch immer sport und ich könnte schon übertroffen, und ich liebte es zu tun, warum nicht?

Mein Fit Bottomed Line

Ich denke, das sehen die Mädchen Ihr Alter (und Größe) im Wettbewerb in einem hardcore-Langstrecken-Rennen ist ein bisschen schockierend, aber ich denke auch, es ist wichtig zu hören, die ganze Geschichte auf Situationen wie diese, bevor wir ein Urteil. Ich Liebe es zu sehen, kids-triathlons, egal, ob Sie konkurrieren oder jubeln auf ein Elternteil. Es ist inspirierend für mich, dass, zu einer Zeit, als Adipositas ist so ein Problem, es gibt Kinder, die lernen, zu lieben, eine sport umarmt, die Menschen fast aller Altersgruppen. Es ist schwer zu sagen, an welchem Punkt ich denke, es wird zu einem problem.

Natürlich, an einem gewissen Punkt, für einige Kinder, ist es ein problem. Aber ich denke, dass Grenzen gesetzt werden müssen auf einer Fall-zu-Fall-basis. So lange, wie diese Mädchen haben Lehrer und ärzte und andere Erwachsene, um zu Wiegen, und so lange wie Ihre Eltern sind, hören diese externen Quellen (wie auch das Mädchen selbst), sowie, welches Recht haben Sie, uns zu kritisieren?

Es ist auch gut zu erkennen, dass diese Mädchen sind die Anomalien. Ein Kind mit der Art von Fähigkeit, den Antrieb und die Liebe zum Wettbewerb, dass diese Mädchen zeigen, ist sehr ungewöhnlich. Ihr Sohn wird vielleicht unglaublich schnell, aber hat er gefallen daran die Arbeit? Will er aufstehen, um 5 Uhr jeden Samstag morgen zu Reisen, um eine Spur zu treffen? Hat er Sorge, dass viel zu gewinnen? Oder ist es Sie (oder Ihr Ehepartner oder ein Trainer), die ist wirklich bekam, dass Wunsch zu sehen, ihn zu gewinnen?

Die Linie zwischen der Förderung ein sportlich begabtes Kind und Sie zu hart stoßen, ist ein sehr feiner. Haben Sie schon einmal auf beiden Seiten von diesem Thema? Wie sind Sie damit umgegangen?

 

Leave a Reply