Nichts Macht Sie Schätzen die Natur Wie ein Trail-Laufen

, , Leave a comment


Können Sie sich vorstellen, einen besseren Platz zu laufen? Credit: kgseymour, Instagram

Ich bin fest davon überzeugt, in der Tatsache, dass niemand weiß, Ihre Stadt den Weg Läufer tun. Sicher, ob Sie radeln oder herumfahren, bekommen Sie einen guten lay of the land, sondern als ein Läufer, ich bekomme zu nehmen, Wanderwegen, Schnitt durch die Bereiche, die Sie würde nicht einmal wissen, waren da. Ich Laufe durch parks, Stadtvierteln und Häuserblocks. Ich Lauf rund um Golfplätze und durch meine alte college-campus. Ich Lebe in Gainesville, Fla., für 12 Jahre, und ich bin immer noch ständig die Suche nach neuen Orten zu laufen.

In der Tat, gerade vor ein paar Wochen besuchte ich einen lokalen state park für die erste Zeit—irgendwie peinlich, wenn man bedenkt Ausgangspunkt der Wanderung ist weniger als 10 Meilen von meiner Haustür. Aber, bin ich zu einem Freund um Ihr zu helfen, auf den letzten 10 Meilen von Ihrem 16-Meile Trainingslauf. Ich war ein wenig nervös, weil während ich Liebe die Natur und in den Wäldern, ich bin nicht eine große trail-Läufer. Ich bin ungeschickt, und ich habe spektakulär floppy Knöchel, was bedeutet, dass nicht nur ich Reise, doch ich Falle. Hart. Oft.

Diese Besondere state park hatte eine Vielzahl von Schleifen in Entfernungen reichen von nur ein paar Meilen nach rechts um sechs. Wir hielten einen gemütlichen Tempo und haben ein paar 5-Kilometer-Schleifen, und ich schlug ein paar Dinge. Zuerst, obwohl es uns dauerte eine Weile, bis Sie fertig sind, die Zeit absolut flog. Ich weiß nicht, wie viel es zu tun hatte mit den ständig wechselnden Landschaften und wie viel wurde durch die Laufenden Gespräch, aber es war mir klar, dies war der ideale Weg, um in der langen Laufleistung, auch wenn das Gelände hat ein paar Herausforderungen.

Zweitens merkte ich, dass ich nicht genug Natur in meinem Leben. Ich wuchs auf dem Land auf (wie es in drei unbefestigten Straßen zu bekommen, um mein Haus und kein Kino für 45 Minuten in jede Richtung), so war ich immer umgeben von der Natur. Und, natürlich, ich nahm es für selbstverständlich. Sicher, es war cool, wenn die Hirsche kommen würde, rechts auf unseren Hof, aber es war nicht etwas, was ich dachte, war eine große Sache. Auf dieser laufen, ohne auch nur zu versuchen, ich sah Kaninchen, Falken, Eichhörnchen und alligator. Gut, ich sah den alligator auf der ersten Schleife, sowieso. Ich konnte ihn nicht finden auf der zweiten Schleife, die möglicherweise oder möglicherweise nicht gemacht haben, mir laufen ein kleines bisschen schneller durch das Gebiet.

Ich gebe es zu—ich bin ein bisschen süchtig nach trail-running. Ich bin immer noch zu viele Weg Meilen, weil, naja, kann ich eigentlich gehen für die Geschwindigkeit (oder, in meinem Fall “speed“), wenn ich nicht mit zu auf der Suche nach den Wurzeln und stümpfe in meinem Weg. Aber es gibt keinen Zweifel, ich werde machen mehr Ausflüge für San Felasco (und vielleicht einige andere lokale Wanderwege von dem ich gehört habe, auch). Manchmal mit meine Laufschuhe, und manchmal mit einer Kamera (und vielleicht ein Hund oder zwei) in der hand.

Haben Sie ausgeführt, als ein Vorwand, um zu erforschen Bereiche? Bevorzugen Sie laufen auf Straßen oder trails?

 

Leave a Reply