Morgen Routinen von Fit Frauen

, , Leave a comment

Ende letzten Jahres Las ich in einem Forbes-Artikel detailliert die morgen-Routinen von 12 führenden Frauen. Es war ein faszinierendes lese-und … einschüchternd wie die Hölle, um ehrlich zu sein. Während ich vielleicht nicht als "Führer" unbedingt, ich in der Regel halte mich für einen ziemlich erfolgreichen und funktionierenden Erwachsenen, aber ich fand mich fragend meine Gewohnheiten. Meinen täglichen smoothie, vollgepackt mit leckeren und nahrhaften Zutaten, obwohl es sein kann, schien es ziemlich langweilig und lahm, und sollte ich dabei eine Art von high-level-Klasse in der früh anstelle von ein paar Bahnen schwimmen?

Nein. Es dauerte nicht lange, für mich zu bewegen Vergangenheit. Ich meine, Ihr viertes-Serie ashtanga yoga und sorgfältig geplanten Kuschel-Sitzungen sind fantastisch und genial und inspirierend … und haben gar nichts mit mir zu tun.

Trotzdem, es machte mich neugierig auf die morgen-Routinen von Frauen, die ich kenne, Respekt und denke, dass ich wahrscheinlich noch ein wenig mehr an, also fragte ich einige meiner Lieblings-Gesundheits-und fitness-Schriftsteller und Experten zu teilen, ein paar Worte über das, was Ihr morgen so Aussehen. Zu sehen, ob die Antworten ähnlich wie der start in Ihren Tag!

clock

Jan Graham (aka "Crabby McSlacker"), www.CrankyFitness.com

Ich bin Life-Coach und Gesundheits-blogger — zwei sehr flexible Beschäftigungen — plus bin ich Kind-frei und haben eine sehr geringe Wartung, liebenswürdiger Gatte. Das heißt also, dass, im Gegensatz zu den meisten Frauen, meine Uhr Stunden so ziemlich alles über MICH, MICH, MICH. Yay!

Also ja, ich Liebe morgen. Meine einzige Beschwerde über Ihnen ist, sind Sie zu kurz. Bevor ich es weiss, nachmittags angekommen, und meine Gehirnzellen und die motivation und Energie haben, decamped für Teile unbekannt.

Als für die langweiligen details?

Mein Tag neigt früh zu starten; da Wechseljahre ich battle Hitzewallungen und schlafen ist nicht meine Stärke. Also, wenn ich mich hellwach unruhig, ich Erlaube mir, aufstehen und beginnen mein Tag jederzeit nach 4 Uhr, Aber meine mittlere wake-up-Zeit ist wahrscheinlich im Bereich von 5 bis 5:30 Uhr in der Palette.

Erste, was ich Tue, ist die Getränke: es ist heiße Schokolade für meinen Kaffee hassende Frau (ungesüßt Kakao, fettarme Milch und Splenda) und für mich, es ist Kaffee-Kaffee-Kaffee. (Mehrere Tassen halb-entkoffeinierten Kaffee mit stevia und Ziege-Milch, weil die Kuh Milch und ich nicht zusammen bekommen). Mit meinem Kaffee, ich habe "Frühstück" No. 1, die eine Hälfte einer Quest Bar (aktuelle fave: Cookies and Cream). Schon der Gedanke an Essen ein echtes Frühstück als erstes in der früh macht mich barfy, ich habe kein problem zu Essen, was ist im wesentlichen eine low-carb, high-Faser-candy-bar.

So genieße ich meinen Kaffee, ich E-Mails checken oder zu versuchen, schreiben Sie einen blog-post oder Rechnungen bezahlen oder etwas zu tun internetty, bis ich ausreichend koffeinhaltigen. Und dann es ist Trainingszeit!

Aktuelle Ausübung Optionen sind die elliptischen, Fahrrad fahren, gehen für einen langen Spaziergang, halbherzig Krafttraining, meine eigene seltsame yoga/meditation hybrid, oder, zuletzt und ja, mindestens, (denn ich verabscheue es), schwimmen.

Nach dem Sport, ich Dusche und genießen Sie die Koffein und endorphin-angeheizt Gefühl, ich sollte Die Welt Regieren, denn ich bin So Freakin‘ Awesome.

Dann ist es Zeit für das Frühstück No. 2! Dies ist in der Regel eine Eggbeaters scramble (ich finde gerade Eiweiß sind auch unheimlich weiß und Sie kriechen mir heraus). Das Gerangel in der Regel enthält eine lächerliche Menge von Spinat und/oder Mangold und/oder / kale, schmackhaft gemacht (und sogar lecker), durch das Kochen alles in Knoblauch-Olivenöl und wälzte sich in reichliche Mengen von pecorino-Käse.

Dann, immer noch das Gefühl gepumpt und produktiv, ich habe ein paar wertvolle Stunden für client-Sitzungen, schreiben oder andere Aktivitäten, die erfordern, dass Gehirnzellen ein, bevor es am frühen Nachmittag und ich habe nosh wieder, und dann die Gänge nach unten, um mehr sinnlosen Aufgaben, die nicht brauchen, die Fähigkeit, kreativ zu sein, eine analytische oder sogar kohärent ist.

Katie Foster, Läuft für Cookies

Ich bin ein verheirateter stay-at-home mom zu zwei Jungen, im Alter von 10 und 8. Zwischen 2009 und 2010 verlor ich 125 Kilo durch Diät und Bewegung, und ich blogge täglich über die Beibehaltung des Gewichts, laufen, Familie, Leben, etc.

Meine morgen-routine:

5:45: aufwachen. Kein alarm nötig, weil ich eine seltsame innere Wecker, der hat mich nie enttäuscht. Mein Telefon verwenden, um E-Mail Lesen im Bett.

5:55: Leere meine Blase. Strip zu meinem Geburtstag Anzug auf die Waage bringen. Ich gerne täglich Wiegen, damit ich nicht auf die Waage bringen, eines Tages zu sehen ich gewann 15 Pfund. Kleid in einigen Kleidung ausgeführt.

6:00: wacht auf, meine Jungen, um Sie für die Schule fertig.

6:00-6:45: Pester meine Kinder über das Zähneputzen, anziehen, frühstücken, etc. Normalerweise verwende ich diese Zeit zum Aufräumen der Küche und die Letzte Nacht Gerichte.

6:45: Spaziergang meine 10-jährige an der Bushaltestelle und warten auf seinen bus, um anzukommen. Zu Fuß nach Hause.

7:00-7:45: rumhängen mit meiner 8-jährigen, bis er an der Reihe ist, zur Schule zu gehen. Meist spielen wir ein Brettspiel, Praxis-flash-Karten für die Schule oder besuchen eine show im Fernsehen.

7:45: Spaziergang meine 8-jährige an der Bushaltestelle und warten auf seinen bus, um anzukommen. Zu Fuß nach Hause.

8:00 Uhr: Starten Sie den Wasserkocher, um Tee zu machen. Bereiten Sie Frühstück, und melden Sie mein Essen in meinem tracker. In der Regel einem englischen muffin mit Erdnussbutter oder Haferflocken mit Schokolade-chips oder Käse Grütze mit pochierten ei zum Frühstück. Was auch immer ich bin in der Stimmung für. Setzen Sie sich mit meinen computer zu tun "blog-Stoff" (Lesen/beantworten von E-Mails, Kommentare, etc.), während ich Frühstücke und meine sip-Tee.

8:45: den Kopf aus für meinen geplanten run (überall von drei bis 12 Meilen, fünf Tage pro Woche). Nach Hause kommen und eine Dusche nehmen. Zieh dich für den "start" – mein Tag!

Susan Lacke, susanlacke.com

Ich bin ein Schriftsteller, Redakteur, Abenteuer-junkie (wer Sie nur erkennen könnte, hier auf FBG).

Ich habe nicht wirklich eine "typische" morgen — es hängt wirklich davon ab, den Tag! Ich Reise viel, und die Arbeit für internationale Steckdosen, was hält die Dinge interessant. Eine Konstante jedoch, ist ein frühes aufwachen. Manchmal, es ist 4 Uhr morgens alarm da habe ich ein Ironman-triathlon für eine meiner Steckdosen; andere Zeiten, es ist, weil ich hab den chat mit einem editor in übersee; im Sommer ist es da zero-dark-thirty ist die einzige Zeit, zu gehen für einen Lauf in Phoenix, Arizona, ohne zu Schmelzen Ihr Gesicht.

Jamie King, www.pissedoffmetronome.com / www.fitapproach.com

Ich bin der CEO und Gründer von SweatGuru, ein Marktplatz für fitness-und Fit-Ansatz, eine online-fitness-community und die Heimat der Sweat Pink-community. Ich bin auch der Schöpfer des SPStrong, eine neue form der cardio-yoga beinhaltet, dass glider-discs. Ich bin ein selbsternannter fitness-Nuss, ultra-Marathonläufer, yoga-addict und dunkle Schokolade-Liebhaber.

Vor kurzem habe ich heiratete die Liebe meines Lebens und befinden sich mit ihm in San Francisco. Mit zwei Unternehmen zu führen, yoga-Klassen zu unterrichten und die Berge zu laufen, mein Zeitplan ist oft unberechenbar. Ich kann entweder gefunden werden, der Innenstadt von San Francisco, gemeinsam mit meinem team, im studio, Laufstrecken oder manchmal in einem cafe in der Nähe meines Hauses. Als Inhaber eines Unternehmens, werden meine Stunden sind ziemlich konstant, es gibt kaum eine Zeit, wenn ich nicht über meine Arbeit nachzudenken (oder zu arbeiten, für diese Angelegenheit).

Um gesund zu bleiben, versuche ich Wache jeden morgen vor 6 Uhr zu trainieren und beginnen mein Tag auf dem rechten Fuß. Mein Tag beginnt in der Regel mit mein alarm geht aus, ein paar mal, bevor ich schließlich roll-out Bett. Ich in der Regel geben mir gerade genug Zeit, um zu werfen, auf meine Trainings-Kleidung, danach ein Glas Wasser, Putze mir die Zähne (und manchmal auch meine Haare), nimm meine Schlüssel und Handy und starten Sie in Richtung der Tür. Je nach Tag bin ich entweder in der Turnhalle mit einer Kombination aus cardio-Intervalle und Krafttraining, yoga, oder die Lehre bootcamp-Klassen. Um 7:30, ich bin in der Regel in einer mad dash zu Hause. Irgendwo entlang der Weise, die ich irgendwie immer die Zeit finden, zu überprüfen und /oder post auf Instagram und Twitter, oft, während ich meinen morgen-smoothie und dann nehme ich eine schnelle Dusche, wie ich versuche, mich vorzeigbar, bevor ich den Kopf der Innenstadt (oder wo auch immer arbeite ich für den Tag). Ich mache immer mein Bett in den morgen (vielleicht ist mein OCD), so dass passiert, irgendwo in dort, und ich versuche (aber nicht immer erfolgreich) zu waschen, meine smoothie-cup. Manchmal lasse ich meine Speisen in das Schlafzimmer, wo ich bin zu tun extremes multitasking: Schlag trocknen Haare, die überprüfung Twitter, trinken smoothie, die Anwendung make-up. Jeden anderen Tag oder so, könnte ich es sogar schaffen, pack mein Mittagessen (könnte … ).

Und dann geht ‚ s Los, die Welt zu übernehmen (ich meine, um zu arbeiten).

Alison Feller Von Ali Auf Der Flucht

Ich bin eine 29-jährige freiberufliche Autorin. Wenn ich mich nicht geklebt, um meinem laptop, ich bin mit, SoulCycling-oder Down-Dogging (ich hätte nie gedacht, ich würde gerne yoga, aber whoa, Spiel-wechsler). Ich Lebe in New York City mit meiner sehr neuen Verlobten-und keine Haustiere, aber eine Menge von schmutzigem Geschirr (ich weiß nicht, wie Sie es bekommen, weil wir nicht Kochen viel) und Haufen von schmutzige Wäsche.

Für den letzten sieben Jahren, ich habe eine office-goer, die auf gediehen die routine zu einem Schreibtisch-job (ich war editor-in-chief von Dance Spirit Magazin, und dann gewechselt in die fitness-Branche wie digital und editorial manager für JackRabbit Sport, ein laufendes Unternehmen in New York City) — aber das gerade geändert! Ich bin jetzt Vollzeit freiberuflich für eine Weile, das ist berauschend und beängstigend-und so spannend. Also meine morgen-routine wird sicherlich im Laufe der Zeit ändern, aber jetzt ich ‚ m kleben mit meinem routine — minus das pendeln. Hier ist, wie beginne ich meinen Tag …

5:30: Wecker klingelt. Möchten punch. Stattdessen schnappe ich mir mein Handy und Lesen Sie meine E-Mail-und social media-für eine kleine Weile, als ich aufwache. Dann Zwinge ich mich aufzustehen, weil Sie die snooze-Taste und ich haben nie zusammen gekommen. Er schleppt mich ab. Ich verbringe einige Zeit im Bad (Ist das nicht wie jeder beginnt Ihr Tag? Nein? Nur ich, mit Morbus Crohn?), führen Sie dann mein "morgen ab routine", das aus 500 verschiedenen crunches und vielleicht einige Planken, wenn ich fühle mich super motiviert. Dann ich Büste ein paar Trizeps-dips, bevor Sie aus der Tür.

6:15: Ali auf der Flucht! Ich Liebe Liebe Liebe beginnen mein Tag mit einem Sonnenaufgang laufen im Central Park. Ich Laufe überall von 5 bis 10 Meilen, obwohl es an der unteren Seite nun da ich kein marathon-training und will nicht brennen selbst aus, indem Sie mit extra langen Meilen pro Tag. So Laufe ich für etwa eine Stunde dann nach Hause fahren, für die heißeste Dusche die ich tolerieren kann.

8:00: ich bin geduscht und aus der Tür! Oder ich, den Kopf ins Büro. Jetzt bin ich oben und duschte und bereit zu erhalten zu arbeiten! Ich kann nicht zulassen, mich den Fernseher einzuschalten, oder geht es nur noch bergab von dort. So bekomme ich nur Recht ist es, zuerst ein Blick auf mein Tagesplan — blockieren bestimmte Stunden zu arbeiten, für bestimmte Projekte — und versuchen, nicht zu Essen, alles in der Wohnung. Ich wahrscheinlich auch nicht auf eine BH oder real-Hose …

FBG-Kristen (ich hatte zu teilen, auch!)

Als für mich? Ein Idealer morgen (und vielleicht passiert ein paar mal in der Woche) sieht ungefähr so aus (obwohl manchmal beginnt er früher, manchmal später beginnt, ist es manchmal yoga oder läuft, statt zu schwimmen … Sie bekommen es. Auch, manchmal kann ich nicht aus dem Bett aufstehen, bis 8 und gehen sofort an die Arbeit. Es gibt also, dass.):

5:45: Wecker klingelt. Hoffe, dass, wer ich bin, sollte ein treffen am pool gerettet hat über Nacht, so kann ich gehen Sie zurück zu schlafen. An diesem morgen, haben Sie nicht, so Rolle ich aus dem Bett, versuchen Sie nicht, die Reise auf einen Hund, und stolpert ins Bad. Ich Mach die Töpfchen Sache, ziehen Sie auf den Badeanzug und Jogginghose ich nachdenklich verließ mich in der Nacht vor, ziehe meine Haare in einem sehr Holprigen Zopf und Putze mir die Zähne.

5:55: Lassen Sie die Hunde aus, setzen Sie einen Becher-im Wert von Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen. Ich versuche hier ein paar Minuten zu drehen, mein Gehirn auf — ich denke über den kommenden Tag, vielleicht, wenn ich mich wirklich auf mein Spiel, versuchen zu tun, ein wenig Dankbarkeit übung, obwohl, ist eine Art Herausforderung für mich, wenn die Sonne noch nicht kommen noch.

6:10: Lassen Sie die Hunde wieder an, Sie zu füttern und die Katze, Zitrone hinzufügen, um meine heiße Wasser in eine Reise-Becher, schnappen Sie sich ein Stück Obst (wenn ich daran denke), eine Flasche kaltes Wasser und meine Tasche schwimmen, dann den Kopf aus der Tür zum pool. Ich habe alle meine Sachen schwimmen bereit zu gehen, der Zeit Voraus, denn wenn ich brauche, um es herauszufinden, in den morgen, es dauert drei mal so lang, und ich werde vergessen, wie, Brillen. Sie sind wichtig.

6:30: Hit den pool für eine Stunde. Wahrscheinlich beginnen, hungrig, etwa auf halbem Weg durch. Auf jeden Fall starten beschweren sich über Sie 3/4 der Weise durch.

7:30: Hop aus dem pool und gratulieren mir auf, wie genial ich bin, zu bekommen dies getan, so früh, und Frage mich, warum ich nicht tun Sie dies jeden morgen. Es ist so toll! Ich bin nicht aufzuhalten! Jeder sollte die Arbeit wirklich sehr früh JEDEN TAG und dann ALLE SACHEN! Dann Dusche (naja, zumindest Spülen Sie die pool-Wasser — lasst uns nicht vor uns selbst) und nach Hause. Denken Sie über die Nahrung für das gesamte Laufwerk.

8:00 Uhr: Machen Sie einen smoothie und vielleicht etwas Tee oder Kaffee, kuscheln die Hunde, weil OH MEIN GOTT SIE SIND SO AUFGEREGT, ich BIN ENDLICH zu HAUSE. (Ich denke, ich habe einige geplante kuscheln Zeit, in der es — wer weiß?) Erkennen Ihre vernichtende Enttäuschung, dass Sie nicht bekommen ein anderes Frühstück. Dann bekomme ich auf dem computer, um E-Mails checken und sich in meinen Arbeitstag.

Diese klingen wie Eure morgen routine? Die tun (und welche nicht)? Gibt es irgendwelche änderungen, die Sie vornehmen möchten? Ich möchte, um wieder in die Gewohnheit des frühen morgens, die gehen, um meine früheren Bett-Zeiten, nehme ich an.

 

Leave a Reply