Mein Aha Moment in Meinem Intuitiven Essen und Training

, , Leave a comment

Pregnant Woman holding her hands in a heart shape on her baby bump. Pregnant Belly with fingers Heart symbol. Maternity concept. Baby Shower. Motherhood
Schwangere Frau hält Ihre Hände in eine Herzform auf Ihren Babybauch. Schwangeren Bauch mit den Fingern ein Herz-symbol. Mutterschaft-Konzept. Baby-Dusche. Mutterschaft

Über Fit Bottomed Mamas, ich bin heute teilen alle die gute, schlechte und schlichtweg grober ersten trimester Symptome, die ich hatte, so weit in meiner Schwangerschaft. Also wenn Sie in diese Art der Sache — hot dogs -, gas -, frat-boys — check it out. Aber, hier möchte ich erweitern auf etwas, was ich berührt, am Ende von diesem post: intuitive Essen und die Ausübung.

Es ist lustig; ich habe durch ziemlich die Reise mit dem intuitiven Essen und intuitive Wahrnehmung im Laufe der Jahre. Und ich dachte, ich war ziemlich golden. Sicher, gelegentlich esse ich ein wenig zu viel oder zu erreichen für Essen, wenn ich bin nicht wirklich hungrig, aber die meiste Zeit höre ich auf meinen hunger, und ich esse die Lebensmittel die mein Körper braucht. Dasselbe gilt für das Training — wenn mein Körper schreit für einen Tag oder eine extra Runde um den block, ich mit diesen Anfragen.

Das heißt, die zweite habe ich gelernt, dass ich Schwanger war, waren die Dinge genommen, bis eine Kerbe in die ol‘ intuitive Abteilung. Und in einer Weise, die ich noch nicht einmal bewusst war erforderlich, tweaking …

Intuitive Essen Beispiel: Es ist 10:30 Uhr an einem Wochentag. Mein Bauch rumpelt mit milden hunger und ein verlangen nach einem smoothie (oder, okay, ein hot-dog -), obwohl ich hatte ein spätes Frühstück um 8:30. Bevor Sie Schwanger wurden, zu dieser Zeit, würde ich vermutlich macht durch ein wenig mehr Arbeit, trinken Sie etwas Wasser oder eine Tasse Kaffee und machen es durch bis zum Mittagessen am Mittag (wenn mein Bauch richtig grumbly, würde ich schnappen Sie sich einen Löffel mandelmus). Schwanger zu sein, obwohl es wie theres nicht mehr sogar eine option, um "macht durch." Warum in der Welt würde ich das tun, wenn klar meinen Körper und mein baby (so gering es auch sein mag) sagt mir, um einen imbiss bekommen? Also, egal, die Zeit, wenn ich wirklich hungrig, ich esse — und in der Regel was auch immer mein Körper sagt mir zu Essen, ich esse in wie gesund eine version, wie ich kann. (Wie, im ernst, gerade jetzt mein Körper gesagt, "Trinken Sie einen Vanille-Milchshake!" Und damit ging ich und machte ein smoothie mit Grünkohl, Vanille protein-Pulver und Mandel-Milch, und es ist ziemlich viel verlangen Perfektion.)

Intuitive Wahrnehmung Beispiel: Es ist 5:30 Uhr in der Turnhalle. Ich fühle mich ziemlich gut, aber nach 20 Minuten mein workout, wenn ich nur ein paar Wiederholungen aus, Total fertig mit der WOD — ich beginne zu fühlen, ziemlich gaspy für Luft und mein Puls geht Weg, Weg, Weg. Bevor man Schwanger ist, schubse ich durch die letzten Wiederholungen geben, dass mein Training alle und am Ende komplett ausgegeben und erschöpft, aber stolz auf mich. Nun, es ist, wie wenig die Alarmglocken Los gehen in meinem Kopf — keine schnappatmung! Nicht reden können! Herzfrequenz zu hoch! Nun, ich bin alle für die Fortführung der mich zu schieben und halten mit vielen meiner Trainings, aber nicht auf Kosten meines Babys Gesundheit. Also ich habe zwar das okay zu halten, die workouts mache ich von meinem Arzt, dass ich Ihr weiser Rat ist, höre auf meinen Körper. Und wenn mein Körper sagt, “Hey, dort, cowgirl. Nehmen Sie es hinunter eine Kerbe," ich tun.

Ich habe wirklich viel gelernt über mich in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft. Und, um ehrlich zu sein, ich Art von, genannt BS auf mich ein wenig. Ja, ich habe seit gut über sein intuitives, aber sobald ich wusste, ich hatte eine kleine sich auf mich, auf mich aufzupassen, ich fing an, eine noch bessere und intuitivere job. Nicht mehr "einschalten durch" bis zum Mittagessen oder "schieben durch" ein Training, wenn Sie nicht machen mir ein gutes Gefühl zu haben, nur um ein Gefühl der Erfüllung. Diese Beispiele von Dingen, die ich Tue (oder nicht Tue), dass waren nicht gerade intuitiv, ich war mir gar nicht bewusst, bis ich Schwanger wurde.

Wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, würde ich Alarm mich auf diese hinterhältigen kleinen Gewohnheiten zu beleuchten. (Bewusstsein ist immer der Schlüssel, das zu ändern!) Aber da kann ich nicht, ich denke, ich sollte meine Geschichte mit Euch teilen, falls Sie die lästigen kleinen versteckten Gedankenmuster und Gewohnheiten verstecken sich, auch!

Haben Sie eine hinterhältige Verhalten, dass Sie könnte etwas Licht auf, und verbessern — egal, ob Sie knocked up oder nicht? Das war ein schwerer aha-Erlebnis für mich!

 

Leave a Reply