Meg auf der Flucht: Sich zum Laufen für Real

, , Leave a comment

FBGs, bitte geben Sie ein herzliches willkommen zu unserem neuen Beitrag Meg Massie! Meg ist bei uns für eine spezielle Serie, die Meg auf der Flucht! Für die nächsten Monate join Meg, als Sie setzt Ihren Verstand, um wirklich, wirklich immer, ein Läufer und teilt Ihre Lektionen gelernt, während der Suche nach Ihrem workout mojo.

meg-on-the-run

Hallo.

Mein name ist Meg und ich haben ein running problem.

Ich bin nicht süchtig nach laufen — ich wünschte, ich hätte das problem was ich habe ist eine dysfunktionale Beziehung zu laufen, und, okay, fitness im Allgemeinen. Ich bin nicht ein natürlich passen person und zwar habe ich seit schlagen der Turnhalle auf dem regelmäßig seit über einem Jahrzehnt habe ich noch nicht gefunden, eine Tätigkeit, die ich begeistern kann. Es ist alles schwer, alles tut weh, und ich glaube nicht, dass ich jemals Liebe die Arbeit aus. Aber es gibt auch Momente der Freude und andere Belohnungen, die es alle lohnt. Überqueren einer Ziellinie. Zippen und meine skinny jeans. Hebe meine wahnsinnig schweres Handgepäck in den Gepäckfächern über alle von mir selbst, ohne die Hilfe der starken, freundlichen fremden neben mir. Ruhig schlafen und zufrieden nach einem weiteren Tag der Umsetzung in die Arbeit. Diese Momente, zusammen mit einige Bilder von mir 50 Pfund schwerer, halten Sie mich gehen, auch wenn fast jeder Teil meines Körper und Geist und bittet mich zu stoppen.

Ich noch treffen, Wände, obwohl, und selbst wenn ich mich in die Turnhalle jeden Tag, ich finde mich nachlassen, nicht wirklich drängen, und eine Stagnation oder Regression in meine fitness. Ich Tue am besten, wenn ich Ziele mit messbaren Fortschritt und die Ergebnisse, und ich bekomme diese Dinge nicht ausgeführt werden. Ich sehe meine Strecke und Zeit zu verbessern und geben Sie Rennen und cross Zieleinlauf und Medaillen hängen an meiner Wand. Genieße ich nicht laufen mehr als jede andere Art von übung, aber die Struktur ist es perfekt für mich, und das ist, warum ich es tun.

Oder hat es sowieso nicht. Ich habe nicht viel von einem Läufer für das vergangene Jahr …

Im April letzten Jahres lief ich meinen ersten (und einzigen) Halbmarathon. Es war ein Eimer Listenelement für mich, ich drehte 30, und die Zeit war reif. Ich trainierte hart, und es gesaugt, und es gab Tränen und Blasen und viel, viel jammern, aber ich beendete das Rennen, und ich habe nie das Gefühl, besser über mich als ich selber, wenn ich Gefahren, die Ziellinie. Dann bin ich aber fertig war, überprüfte ich, "halb-marathon" von meiner Liste, und laufen war nicht Teil meines fitness-agenda für fast ein Jahr jetzt. Hoppla.

Ich hatte gehofft, dass durch hartes training und etwas zu erreichen, so monumental für mich, ich würde fühlen Sie sich wie ein echter Läufer und laufen längere Strecken würde einfach zu einem normalen Bestandteil meiner routine. Aber was tatsächlich passiert ist, dass ich brannte sofort und habe nicht ausgeführt, da.

Ständigen Erinnerungen an mein Leben als Läufer Schubs mich jeden Tag. Ich bekomme E-Mails von Rennen, mich daran zu erinnern, sich für Ihre nächste Veranstaltung, ich habe einen Schrank voll von bunten running Schuhe nur in der Hoffnung, den Anruf zu bekommen, und Menschen, die verfolgt meine Fortschritte, wie ich trainiert habe immer wieder Fragen mich, "Wann ist dein Nächstes Rennen?"

Ich habe es endlich ausgebrannt seins verbrannt. Mein Nächstes Rennen ist im Mai 18. Ich werde laufen einen Halbmarathon. Nur dieses mal, mein Ziel ist nicht Zeit-oder sogar wirklich entfernungsabhängig; dieses mal, ich werde laufen dieses Rennen, fühle mich großartig über die Veredelung, und dann Schnüren meine Laufschuhe wieder in der nächsten Woche. Und die Woche danach. Und so weiter. Ich werde das schreiben hier über mein training, was ich gelernt habe, aus das erste mal um, und was werde ich anders machen, um zu verhindern lasse mich völlig gehen nach erreichen, die Ziellinie. Ich werde reden über die Kämpfe, der Strategien, und wir hoffen, dass der triumph.

Wenn Sie einer jener Menschen bist, die liebt, zu laufen, dann diese Serie ist nicht für Sie. Aber wenn Sie beziehen können, um mich und meine körperliche und psychische Kämpfe mit zu laufen, dann Folgen Sie entlang. Wir können dies tun.

Wer bereit ist, zu mir zu kommen? —Meg

 

Leave a Reply