Leser-Erfolg: Erin D.

, , Leave a comment

Wir bekommen so viele inspirierende E-Mails von Lesern, und diese Woche sind wir schließlich teilen Sie mit Ihnen! Lesen Sie weiter für Erin D. inspirierende Erfolgsgeschichte. Und fühlen Sie sich frei zu teilen Sie Ihre!

erin-585
Erin ‚ s Story

Ich wollte nur senden Sie alle eine große ol‘ danke für alles, was Sie tun. Ich begann, folgt Euch auf Twitter und lese deinen blog Anfang Januar, um die gleiche Zeit trat ich in unserer lokalen rec-center. Und Sie Jungs haben auf jeden Fall hat mir geholfen, motiviert zu bleiben!

Ich war ein chunker mein ganzes Leben bis zu high-school—nie übergewichtig, aber nie gesund. Während der high school habe ich viel Gewicht verloren, aber seitdem (vor 9 Jahren!) es hat slowwllllly kroch wieder auf. Die Arbeit war immer eine lästige Pflicht. Würde ich gehen für einen Monat, drei bis vier Trainingseinheiten in der Woche, aber dann fallen ab. Ich wusste nicht, wie machen es zu einem Teil meines Lebens. Und ich ging immer wieder zu den chips und die late-night-Besuche zu Buffalo Wild Wings. Ich begann, draußen, im letzten Herbst, aber sobald es kalt wurde draußen, habe ich aufgehört. Und die paar Pfunde, die ich verlor während dieser stint war schnell wieder auf, als ich hatte sich nicht verändert mein Essverhalten. Nochmal—ich war nicht übergewichtig, aber ich war ungesund, und auf jeden Fall dümpelte das übergewicht markieren Sie die ganze Zeit.

Aber dieses mal…dieses mal habe ich es. Und ich habe ernsthaft verdanken einen großen Teil an Euch. Ihre tweets, Ihre Beiträge, Ihre interviews, Ihre Geschichten. Alles! Sie selbst hat mich süchtig auf Die Biggest Loser (und Bob! ). Sie alle sind eine ständige Erinnerung daran, dass gesund sein sollte, einen großen Teil Ihres Lebens. Ich habe nie verstanden, dass vor. Nicht nur etwas an der Seite, nicht etwas, das Sie besuchen hin und wieder, wie ich so viele Male zuvor. Aber, es ist SO wichtig, um sich selbst zu kümmern und einen gesunden lebensstil zu führen. Ihre marathon-Geschichte hat mir wirklich geht, auch. Das war schon toll.

Dieses mal bin ich mehr bewusst, was ich habe, in meinen Körper. Ich fange an zu Kochen, mit Gemüse, ich würde nie in Betracht, bevor—ich Liebe, Liebe, Liebe Artischocken!—und neue Dinge auszuprobieren, wie quinoa. Ich verwendet, um take it easy in der Turnhalle, in der Angst, verletzt mich oder so wund, dass ich nicht in der Lage sein zu halten mit ihm. Was für eine Ausrede! Nun, ich absolut Liebe und der kam aus dem Laufband, mit rotem Gesicht und verschwitzt—, und ich bin in der Liebe mit dem laufen! Tatsächlich jemand sagte mir neulich, "Oh, bist du ein Läufer?"—und ich Liebe einfach den Klang!

Ich weiß, dass ich immer noch meinen Versuchungen, und ich werde noch meinen off-Tagen. Ich weiß, dass es immer noch harte Arbeit zu halten, dies als Teil meines Lebensstils. Aber, ich habe bereits begonnen, und ich will nicht zurück zu blicken. Und dieses mal, mein Mann ist auch dort mit mir. Er ist alles für Sie versuchen zu Essen gesünder, und er heben und läuft mit mir in der Turnhalle jeden Tag! Ich habe verloren etwa 10-12 Pfund so weit (er ist verloren 20!), das weißt du aber? Es ist nicht so, dass die Nummer, die mich hält zu gehen. Es ist die Tatsache, dass mein Ziel ist, laufen 4 Meilen am Samstag—mein weitestes immer—und ich glaube, ich bin vollständig in der Lage, es zu tun! Langsam, aber es dann auch gemacht. Ich habe Angst, aber so aufgeregt!

So, nach meinem Roman eine E-Mail—DANKE!!! Ich bin sicher, dass Sie Geschichten wie diese den ganzen Tag lang, aber ich wollte meinen Dank mit. Sie Jungs sind genial. Gesund sein ist das größte, was du für dich tun kannst, und dass du da bist motivierend, so viele Menschen, genau das zu tun. Erstaunlich. Kann Ihnen nicht genug danken. D.

Wenn ich schrieb, um Erin zu lassen Sie Sie wissen, wir würden uns mit Ihrer Geschichte in dieser Woche, Sie hatte ein awesome update: Sie stieß Ihre langen Läufe bis zu 5 bis 6 Meilen, langsam erhöhen Ihre Geschwindigkeit, und Sie haben beschlossen zu trainieren für einen Halbmarathon! Netter job, Erin! Lassen Sie uns wissen, wie es geht!

 

Leave a Reply