Intuitive Essen und Training hat Mich Gelehrt, Mir selbst zu Vertrauen

, , Leave a comment

intuitiveeating
Hallo, mein name ist Jenn, und ich bin eine intuitive eater.

Wurden für sieben Jahre. Und es ist so viel für mich getan. Wie alles für mich. Ich habe hier geschrieben, wie ich fand intuitive Essen und wie es mein Leben verändert hat, aber vor kurzem, als intuitive Essen hat sich mehr zweiten-Natur-und normalen für mich (ich habe nicht zu sagen, mich langsamer zu Essen, ein Stück Schokolade Kuchen, die meisten der Zeit, ich habe Sie nur tun), die ich bisher gesehen haben einen neuen zusätzlichen bonus, um Essen auf diese Weise: ein Vertrauen in meinen Körper und mich selbst.

Wenn Sie beginnen, um wirklich zu hören, was Ihr Körper sagt Ihnen, — und dann respektieren Sie genug, um zur Kenntnis nehmen, achten und auf Sie wirken (oder, in einigen Fällen nicht), immer und immer wieder, es tut dir Recht. Wenn Sie Essen, wenn Sie hungrig sind, wählen Sie gesunde Lebensmittel, die meisten der Zeit, aber die stop-Etikettierung Lebensmittel als "gut" oder "schlecht", und — für die Liebe Gottes ablegen, die obsession mit der Waage und der Anzahl der Kalorien, die in diesem oder jenem Leben eröffnet.

Ich dachte immer, die intuitiv das Essen war über mir wird gesünder und glücklicher, und es ist. Aber den zusätzlichen bonus, den ich nicht erwartet hatte: einen Schub an Selbstvertrauen und ein Vertrauen in mich, das schwappt über auf andere Bereiche meines Lebens. Wenn ich ein schlechtes Gefühl über eine situation oder eine person, die ich bin mehr bewusst, und mehr apt zu hören. Wenn ich nur weiß, tief unten, dass meine bereits geplanten HIIT Sitzung wird zu viel für mich an diesem Tag, ich überspringe es und mache eine yoga-DVD statt. Wenn mein Bauchgefühl sagt auf einer party und etwas mehr low-key statt — oder rufen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied aus heiterem Himmel, nur weil ich es tun.

Stellt sich heraus, Aufmerksamkeit zu meinem hunger und Sättigung cues mich gelehrt, zu merken, eine Menge Dinge, die mein Körper mir erzählte — und das nicht nur bei den Mahlzeiten. Intuitive Essen war für mich ein intro zu sein mehr bewusst. Und mehr gewahr und bewusst ist wirklich freakin‘ awesome. Ja, manchmal ist es schwieriger als nicht zu wissen, aber es ist definitiv Wert es. Wenn es um alle Bereiche meines Lebens, ich möchte nicht nur durch die Bewegungen gehen, ich will um alles zu erleben. Ich möchte bewusst zu sein.

Lesen Sie mehr darüber, warum intuitiv Essen funktioniert für mich in den letzten HuffPost Healthy Living-Artikel, die ich schrieb, aber sagen Sie mir, haben Sie versucht, intuitiv zu Essen, oder Training? Hat es gemacht, Sie aufmerksamer zu?

 

Leave a Reply