Immer Meine Gluten-Free Holiday Cookie-Backen Auf

, , Leave a comment

GfreeHolidayCookies
Jedes Jahr, meine unmittelbare Familie zusammen für einen Tag Urlaub cookie machen. Ich Tue es nicht eine Tonne von Backen während der rest des Jahres, aber ich wirklich, wirklich genießen Sie diesen Urlaub tradition von uns, wo wir verbringen den ganzen Tag Backen weit mehr cookies als könnten wir möglicherweise Essen (Gott sei Dank für Freunde und Nachbarn!). Aber dieses Jahr ist unser Urlaub-cookie-bake-a-thon hatte eine lustige Torsion auf es—wir gingen, gluten-frei, mit die meisten der Rezepte.

Meine Mutter wurde nach einer glutenfreien Diät, da Thanksgiving und, indem man so tut, hat ziemlich viel beseitigt starke Magen Probleme hatte Sie früher in diesem Herbst. Ist, dass ich a) möchte, dass meine Mutter wohl zu fühlen und b) bin immer eine Schwäche für Herausforderungen—vor allem eines, wo Sie versuchen können, neue fun-Zutaten, die den diesjährigen Tag der Weihnachts-Feierlichkeiten war eine Untersuchung beim glutenfreien Backen. Sicher, ich hatte diese cookies einmal, aber es war nur für eine Prüfung. Dies war der real-deal, Mann!

So, wie jeder gute blogger, die ich getroffen, bis Twitter und gluten-frei-Leben-blogs für einige Rezepte. Nach der Suche durch viele gute Vorschläge, ließ ich mich auf Glutenfreie Weiche Melasse Cookies von Gluten-Free Girl und Quinoa-Kürbis-Cookies von Gluten-Free Goddess. Ich mochte die beiden wurden festlich, nicht zu kompliziert und doch auch einzigartige (die Melasse-cookies genannt, die für eine anständige Menge von würzig-frischem Ingwer und den Kürbis-quinoa-cookies verwendet Kokosnuss-öl als Ersatz für die Verkürzung—l0ve).

Zuerst auf? Die Weiche Melasse Cookies.

gluten free baking

Dieses Rezept genannt, für die meisten der Zutaten in Gramm. Ich denke, das ist, weil mit gluten-freies Backen und all die verschiedenen Arten von Mehlen gibt (dazu später mehr), die Sie verwenden können, ist es genauer zu verwenden Gewicht als eine Tasse oder eine Tasse. So kam mein Essen Waage. Ich habe diese seit meiner (zum Glück ehemaligen) besessen Kalorien-Zählung der Tage. Froh, dass es kam in handliches für ein edler Zweck!

gluten free baking

Nach dem mischen alles zusammen (Mehl, Eier, Melasse, etc.), der Teig hatte zu frösteln, so dass wir bis Schlagsahne glutenfreie cookie Rezept No. 2: Die Kürbis-Quinoa-Cookies! Ich schon Liebe quinoa, so war ich aufgedreht, um zu verwenden, quinoa Mehl. (Ich konnte nicht finden, dass Flocken, die das Rezept fordert, bei meinem lokalen Whole Foods. Verdammt!) Für den haben wir auch benutzt, Kokos-Mehl, brauner Reismehl und Tapioka-Stärke. Alle drei wurden völlig neue Zutaten für mich. Whee!

gluten free baking

Hier ist mir und meinem Mann Ryan mischen Sie den Teig für diese leckere glutenfrei Jungs. Zu sehen, dass es war kein ei in den Teig, verkosteten wir den Teig oft. Wissen Sie, nur um sicherzustellen, dass es allen schmeckte okay. (Hinweis: Der Kitchen Aid Mixer ist die Erfindung überhaupt. Ich weiß nicht, wie ich je gemacht habe cookies jeglicher Art vor.)

gluten free baking

Wir ließen Ihnen von den großen Löffel auf Backblech ausgekleidet mit Pergament Papier und boom, gluten-free cookies, schmeckte ein wenig Kokos und viel Füllung, mit Schokolade-chips, Rosinen und gehackte Mandeln.

gluten free baking

Als Nächstes war es Zeit, roll-out der Zucker cookies und Lebkuchen. Nun, mein Vater ist der Mann, wenn es darum geht, Rollen den Teig aus. Also, lassen wir ihn sein Ding machen. Dann meine Mutter (siehe unten), und ich dekorierten das heck aus Ihnen.

gluten free baking

Meine Großmutter, die wir alle liebevoll nennen, Nana, war es um Geschmack-testen Sie unsere Kreationen auch. Beide Nana und unser Hund Siena schien zu genehmigen. (Jeder, wirklich liebt, holiday baking day!)

gluten free baking

Stunden Rollen Teig, dekorieren und Kekse Backen später, die Melasse cookies Teig war entspannt genug, sich zu Kugeln zu Rollen und dann Mantel mit Rohzucker. (Das Rezept möchte, dass Sie zu chill den Teig über Nacht, aber ich fand ein paar Stunden in den Kühlschrank, um gut funktionieren.)

gluten free baking

Sobald beschichtet, Sie glätten Sie ein wenig und dann Backen Sie weich Perfektion. Ganz im ta-da-und im ernst mit einer leckeren Tasse Kaffee.

gluten free baking

Insgesamt habe ich wirklich genossen meine erste glutenfreie Backen Erfahrung. Während ich habe nicht so schwere einer gluten-Empfindlichkeit, wie meine Mutter nicht, ich fühle mich besser, wenn ich nicht zu viel Essen, gluten. Sicher, wir mussten abwägen, einigen Zutaten und etwas von dem Mehl Kosten verdreifachen, was wir zahlen würde für den normalen Weizenmehl, aber es war lustig. Ich fühlte mich besser, Essen, höherer Qualität der Zutaten (alles, was wir gekauft haben, war Bio und schien mehr Vitamine und Mineralien als normales Mehl) und es hat Spaß gemacht, zu versuchen, neue funky Sachen (garbanzo Bohnen Mehl—überraschend normal!). Meine Mutter ließ Sie sich nicht entgehen, auf einem der Urlaub Backen Spaß, und—um die Wahrheit zu sagen—Nein, man könnte sogar sagen, dass die cookies, die wir gemacht waren-gluten-free. Was solls, der Zucker cookies, wo wir eine halbe batch regelmäßig, und eine halbe batch-gluten-free-waren beide gleich lecker.

Also die Tatsache, dass wir gemeinsam für unsere holiday-Plätzchen-Backen-Tag (oder jeden Urlaub wirklich), und niemand fühlt sich beraubt oder Links, ist ein großer Gewinn für die fam. Ich bin tatsächlich ein bisschen aufgeregt, um zu sehen, was andere gluten-freie Rezepte, die ich versuchen kann!

Haben Sie jemanden in Ihrer Familie, die isst gluten-frei? Ihrer Familie gibt es spezielle glutenfreie Gerichte für Sie oder ihn? Was sind Ihre Lieblings-glutenfreie backrezepte?

 

Leave a Reply