Ich Kann Nichts Tun—ich Lief einen Marathon

, , Leave a comment

marathon585

Dies ist, was Sie Aussehen wie nach einem marathon, Leute!

Ich dachte lange und hart über diese post-Titel. Das Letzte mal, dass ich einen großen hit fitness-Meilenstein, ich war stolz, aber irgendwie leichtfertig über das, was ich erreicht hatte. Ja, es war hart und ich war besteuert, aber ich hatte nie ein "Komm zu Jesus" – moment. Nicht so wie gestern. Nicht wie Letzte Woche. Nicht wie immer.

Am Samstag, 2. Januar, mein Großvater starb im Schlaf. Er hatte Alzheimer und wurde immer schlimmer, also in gewisser Weise ist es eine Erleichterung, dass wir nicht haben, um zu sehen, ihn leiden mehr, aber es war dennoch ein Schock. Ich war nicht in der Nähe von ihm, aber wir haben eine Sache im common—fitness. Er war der erste und einzige in meiner unmittelbaren Familie zu laufen einen vollen marathon, und er Tat dies nach dem Alter von 50. Ich war nicht herum, wenn er lief die 26,2 Meilen, aber ich erinnere mich an die Bilder von ihm am Tag des Rennens mit seiner startnummer befestigt und ein lächeln auf seinem Gesicht. (Ich genossen vor allem die Fotos von ihm tuckern eine riesige Bier nach dem Rennen.) Ich habe immer geglaubt, dass es cool wäre, einen marathon zu laufen…es sah aus, gut, der Spaß für jemanden, der ein Läufer ist.
Die magischen Preis!

Und dann, im Jahr 2009, nach einem Jahr regelmäßigen gewidmet ausgeführt und erfolgreich zwei Hälften unter meinem Gürtel, habe ich beschlossen, dass, ja, ich konnte laufen einen vollen marathon! Wie er und so viele andere in der fitness-Blogger-Welt inspirieren die heck aus mir heraus. Ich war WIRKLICH ein Läufer sein! Der marathon ist der Heilige Gral der ausgeführt wird, nachdem alle, und einer der begehrtesten Preise im sport ist die Disney-World-Marathon-Medaille, mit Mickey Ohren und glänzendes gold außen. Plus der Kurs ist gefüllt mit Comic-Figuren und ist ziemlich dang flach, das macht es ein Ziel für Erstbesucher.

Ich trainierte meinen Arsch aus (buchstäblich) von September 2009 bis Januar 2010 und sehnsüchtig erwartete Tag—Sonntag, Januar 10. Es war nicht nur eine Zeit für mich belohnt für all die harte und zeitintensive training, aber ich würde auch bekommen, Zeit zu verbringen mit meiner besten Freundin Tish und haben einige zusätzliche Unterstützung von Ihr (Sie lebt in L. A.) während der Trauer um meinen Großvater.

Leider Mutter Natur beschlossen, werfen einen Schraubenschlüssel in meine warm-Wetter-Pläne, indem du ein blizzard im mittleren Westen und die Ostküste, die das Reisen zum und vom Flughafen tückische am besten und völlig Abbrechen mein ursprünglicher Flug. Denken, dass ich am meisten vermissen von meinem Urlaub und Fliegen kurz vor dem marathon, ohne Zeit für Entspannung, ich habe es verloren und hatte eine komplette pity party (Tisch für eine, bitte).

Zum Glück, meine Eltern waren in der Lage zu sehen durch meine Tränen und halten Sie Ihren Verstand über Sie. Bald nach, ich hatte einen anderen Flug bei einer anderen airline und war auf dem Weg nach Orlando. Das ganze Wochenende war eine Mischung aus Spaß, Angst und nervöser Anspannung. Gingen wir zu Animal Kingdom (das war genial—gehen Sie früh und fahren mit der safari und Everest first!), trafen sich einige tolle Passform Blogger zum Mittagessen und verbrachten die Nacht vor dem marathon watching The Spirit of the Marathon, der gleichzeitig inspiriert uns und versetzte uns das heck aus.

Dann stiegen wir um 2:15 Uhr (ja, Sie Lesen richtig) auf eine 3-Uhr-bus zu den Rennen starten, bei Epcot. Wir waren im Epcot Parkplatz um 3:30 Uhr auf und gingen zum Essen Erdnussbutter und Honig sandwiches und einfrieren passen unsere Böden aus. Die Temperatur war in den 20er Jahren, aber mit böigem wind, es fühlte sich wie es war in den teenager. (So viel für einen warmen Urlaub. Und Gott sei Dank für meine Mädchen auf der Flucht Laufhosen!) Nach zwei Stunden in diesem Wetter, ich konnte nicht das Gefühl, meinen Füßen oder meinen Händen, und das einzige, was meine Rettung war Tish und ein $9.99 cheapo Decke, kauften wir bei CVS am Tag zuvor.

Race start excitement and lights!
Wenn die Pistole ging Los um 5:40 Uhr obwohl, das Adrenalin war zu Pumpen. ICH WAR EINEN MARATHON ZU LAUFEN! HEILIGE SCHEIßE! Und ich war Super glücklich, um zu bewegen und die Möglichkeit haben, das Gefühl, meine Gliedmaßen wieder. Etwa fünf Meilen, Tish wurde Cruisen. Aber ich war es nicht. Ich hatte wieder Gefühl in meine Finger und meine Zehen, aber meine Hüfte begann zu Schmerzen…dann mein ganzes Bein…dann meinen unteren Rücken. Uh-oh. Ich wusste, es war zu früh, um in Schmerzen. Und ich war enttäuscht, dass meine früheren "leicht" 20-Meilen-Trainingslauf nicht wiederholt werden am Tag des Rennens. Aber ich habe meinen Kopf nach unten und schob sich durch.

Während des Rennens führen Sie durch vier parks in dieser Reihenfolge: EPCOT, Magic Kingdom, Animal Kingdom und Disney Hollywood Studios. Zwischen diesen laufen Sie auf der Florida highway, und am Ende Sie enden am gleichen Ort, den Sie begann, EPCOT. Laufen durch jeden park war eine surreale und spannende Erfahrung. Jeder park spielt Musik, die Menschen jubeln Sie, und du bist in der Welt von Disney! Es funktioniert einfach nicht viel besser als dass Sie, selbst wenn Sie Schreien Onkel. Es half auch, daß ich für eine fantastische Sache, und eine Besondere shout out an liebenswerten Monique, Ihre super nette Freundin Monica (deren Tochter ist ein wahrer Künstler!), und neue FBG-fans Darrin und Steve für Jubel uns mit diesen hausgemachten FBG-Zeichen! ES WAR SO ERSTAUNLICH. UND GEBRAUCHT WIRD.

Tish wurde auch eine Puppe, die Einnahme von gehpausen, wenn ich Sie brauchte ‚em und Twittern während des gesamten Rennens. Sie gab auch mir Mut, wenn ich wirklich zu verletzen, und hielt mich auf der Suche auf der hellen Seite, die darauf hinweist, Dinge auf den Verlauf und den anderen Läufern in lustigen Kostümen oder outfits. Ich wirklich, wirklich Liebe Läufer und wie schrecklich doof Sie sind. Sie sind auch eine tolle Gemeinschaft offensichtlich energetische, liebevolle und fürsorgliche Menschen. Das gesamte Rennen war wie eine große ol‘ Gemeinschaft, wo wir alle arbeiteten an einem gemeinsamen Ziel und Traum ist, unabhängig von unserem Geschlecht, der Rasse oder der Form oder Größe unserer fit-Böden.

Flik and I kicking it around mile 14 (they tend to blur)!
Obwohl ich Schmerzen hatte, einen guten Teil des Rennens, ich genoss jede Sekunde davon und getränkt, so viel wie möglich, nehmen Sie Fotos und videos dokumentieren Sie den trek. Wir stellen mit Disney-Figuren, gesungen, Musik gespielt, Witze gerissen, jubelten die anderen auf (einschließlich des Freiwilligen dafür, dass Sie auf so einem kalten Tag), und schließlich geweint, als Tish und ich bog um die Letzte Ecke in Epcot, "sprinten" (das ist ein relativer Begriff, nach 26 Meilen) und überquerte die Ziellinie zusammen, die Arme hoch in die Luft. Ich war erschöpft, begeistert, stolz und hella dankbar für meine beste Freundin. Und die Ironie von mir reden, Ihr zu tun, dieser marathon in den ersten Platz, und dann, nachdem Ihr mich antreibt, ist etwas, das war nicht verloren auf mich, an jedem beliebigen Punkt des Rennens, vor allem am Schluss.

Nach Sie laufen 26.2 der härtesten Kilometer Ihres Lebens, die Sie wirklich fühlen Sie sich wie Sie alles tun können. Und ich meine alles. Mit Engagement, Konsequenz und Ausdauer, darn in der Nähe jeder kann einen marathon laufen. Einschließlich mir, das Mädchen, das nie bezeichnet sich selbst als Läufer. Das Mädchen, das liebte die Zahl 26 (mein Geburtstag Zahl), aber nie wirklich dachte, Sie würden einen marathon laufen. Das kleine Mädchen, war überrascht, ein Fotoalbum Ihrer Großeltern. Das Mädchen, das früher in der Woche kam nahe an psychischen Zusammenbruch. Ja, in der Tat, ich kann nichts tun.

Und jetzt, fünf Dinge, die ich gelernt, während einen marathon zu laufen:

  • Hören Sie auf Ihren Körper. Schieben durch einige Schmerzen am Tag des Rennens ist die eine Sache, aber drängen die durch Schmerzen während des Trainings ist eine andere. Wenn Sie abgewischt oder zu verletzen, scheuen Sie sich nicht einen Tag frei nehmen, hier oder dort oder reduzieren Sie Ihre Laufleistung. Gesund bleiben für die gesamte marathon-training Prozess-und die Rasse ist von größter Bedeutung!
  • Habe einen Freund. Ich könnte nicht beendet haben, den marathon, wenn es nicht für Tish. Jemand, der es Sie zu halten zu gehen und Sie ablenken ist wichtig. Mit einer Zeit von 5:27:26 hatten wir nicht das Rennen gewinnen, aber wir werden definitiv geschoben uns.
  • Nutzen der Porta Töpfchen. Es war so verdammt kalt, dass die Idee steht im Einklang stehen und nehmen unsere acht Ebenen aus, schien wie Folter. Aber ich werde Ihnen sagen, was echte Folter ist: das go-Nr. 2 bei Meile 17 und hoffen, dass es geht. (Anmerkung: nur selten hat.)
  • Planen Sie nicht schlafen. Die Nacht vor einem Rennen, Sie werden erschreckt, aufgeregt und Fragen sich, was solls, einen marathon zu laufen. Mit allem, was Los ist in Ihrem Kopf und frühen Startzeiten, Mach dir keine sorgen über nicht schlafen. Es ist wirklich nicht so wichtig. Aber seien Sie sicher, zu schlafen, sich gut an die Nächte vor!
  • Glauben haben. Unser motto war "just keep running" von findet Nemo "einfach weiter schwimmen." Finden Sie Ihr motto, wiederholen es und glauben, dass Sie es tun können. Denken Sie daran, Sie können nichts tun!!!
  • Bleiben Sie dran, morgen für Tish ‚ s post und Blick auf den Disney-26.2 und die fünf Dinge, die Sie gelernt! Wir haben darauf geachtet, nicht zu schauen, an jedem anderen Beiträge, so wäre es für alle eine überraschung. Und wenn Sie sterben, zu wissen, mehr über unseren marathon-Erfahrung haben, schauen Sie sich unsere goofy und verwackelten videos auf YouTube!

     

    Leave a Reply