Ich beschuldige Mich für Hautkrebs Bekommen

, , Leave a comment

Warnung: Dieser post enthält Grafiken, die stören könnten einige Leser.

Young woman Relaxing in a pool
Ich weiß, es ist eine sehr mutige Aussage zu machen — Schuld selbst für Krebs. Lassen Sie mich erklären …

Ich habe schon beim Hautarzt für die jährlichen check-ups, seit ich ein teenager war. Ich habe ein paar Muttermale entfernt, aber Sie waren alle gutartig. Meine Mutter hatte eine Geschichte von basilikum-Zell-Karzinom, die ich bewusst war, das ist, warum ich ging. Ich ging für einen regelmäßigen check-up im Januar 2014 und es sah alles okay. Monate vergingen und ich bemerkte dies Muttermal auf meiner rechten Oberarm, die einfach nicht richtig Aussehen. Es wurde nur über die Größe des ein Radiergummi, aber sein Aussehen einfach gehalten, so schnell verändern. 1
Dies ist, was ein Melanom Aussehen kann. Dies ist die mole, die ich dachte, sah verdächtig aus.

Ich hatte nur dieses Bauchgefühl, dass etwas falsch war, also machte ich einen Termin. Ich ging und mein Hautarzt sagte, sah es schon ein wenig komisch, also hat Sie empfohlen, es zu testen.

2

Eine Woche verging und ich hatte nichts gehört — da habe ich schon Angst bekommen, als Sie in der Regel rufen Sie zurück innerhalb von ein paar Tagen. Eines Tages bekam ich aus der Dusche und hatte eine Sprachnachricht und verpasste Anrufe. Der Anrufbeantworter war mein Hautarzt sagte mir, ich geben Sie einen Anruf so schnell wie möglich. Mein Magen drehte sich. Ich wusste, ohne Sie, mir zu sagen, dass ich hatte Hautkrebs. Sicher genug, rief ich Sie zurück und Sie ließ mich wissen, dass ich Melanomen — das tödlichste Formular von Hautkrebs. Ich wollte Weinen, aber zur gleichen Zeit, ich nahm einen riesigen Atem und dachte, es war nur ein winziger Maulwurf, 1 mm. Es könnte viel schlimmer gewesen, wenn ich wartete nicht mehr.

Mir wurde gesagt, eine Operation wäre notwendig, um vollständig zu entfernen, so dass ich vereinbarte einen Termin für zwei Wochen später — am frühesten, Sie könnten sich mir in. Ich ging hinein, setzte sich mit dem Arzt und fragte ein paar Fragen. Er erwähnt, dass er nicht sehen zu viele Menschen die so jung sind wie mir mit Melanom. Er war auch neugierig auf die weißen Flecken rund um den Krebs, die Sie sehen im Bild unten. Es ist offenbar nur der Haut Schaden von allen die Sonne — ein weiterer Grund, Sonnenschutz zu tragen. Er begann dann zu zeichnen, auf mich, wo der Schnitt platziert werden würde. 3
Tag der Operation : Juli 23, 2014.

Ich war schockiert, wie groß der Schnitt war. Ich hatte erwartet, wie Viertel-Größe! Ich sagte: "Ähhh … warum tun Sie so viel?" Er erklärte mir, dass Sie mark etwa 1 cm außerhalb der mole, dann drei mal die Größe, um sicher zu sein, entfernen Sie alle Krebs. Wie gut, müssen Sie einen langen Schnitt zu vermeiden, wie Sie es nennen, "dog ears" (wo die enden zusammenziehen). Dann sagte er mir, ich hätte eine couch-Kartoffel für ein paar Tage, zu vermeiden, heben etwas für ein paar Wochen, und vermeiden Sie übung für einen empfohlenen sechs Wochen. Dies ist, wenn ich merkte, dass es war ein bisschen größere Sache als ich anfangs dachte. Ich hatte ein workout-Klasse am nächsten morgen um 8 Uhr habe ich geplant auf dem Laufenden zu! Ich meine, ja, ich wusste, ich würde mit der Operation, aber ich wusste nicht, es würde so sein. Es war eine kleine-Maulwurf!

Ich ging für Chirurgie. Ich wurde unter örtlicher Betäubung und sah Weg die ganze Zeit (obwohl ich spürte das ziehen und zerren, gegen Ende, wenn Sie Nähte mir oben). Die Operation dauerte etwa eine Stunde und dann war ich frei, zu gehen, verlassen mit Anweisungen für die Pflege für meine 40 Stiche. 4
Der Tag nach der Operation.

Wieder, nach der Operation, habe ich so ziemlich gar nichts machen. Ich verbrachte über einen Monat mit meinem Freund, Freunde, Familie und alle anderen tragen meine Sachen für mich zu vermeiden, die Stiche ziehen sich aus. Es war nicht lustig. Es war der Hund-Tage des Sommers (das ist meine liebste jahreszeit), und ich saß versteckt von der Sonne, und vermeidet jede und alle ärmellose shirts (nicht zu grob irgendjemand — einschließlich mir selbst). One following surgery.
Eine Woche nach der Operation. Almost 3 weeks after surgery.
Fast drei Wochen nach der Operation.

Die Stiche wurden entfernt, einige Wochen später, und eine follow-up-Besuch, drei Monate später stattfand (wo ich tatsächlich endete mit einem verdächtigen leberfleck auf meinem Rücken entfernt, aber es war gutartig. Gott Sei Dank!). 7
Recht, nachdem die Nähte entfernt wurden. Here is my scar over about a 2 month period.
Hier ist meine Narbe über der zwei-Monats-Zeitraum, nachdem die Nähte entfernt wurden.

So, jetzt werde ich Ihnen erklären, warum ich die Schuld mich. Ich beobachte die Nachrichten, die ich beobachte, Dr. Oz, Die Ärzte, Dokumentationen, Artikel Lesen — ich wußte über die Haut Krebs und ich wusste, wie es zu verhindern. Ich wählte nicht zu. Seit ich 15 Jahre alt war, ich braungebrannt in Solarien. In der high school, würde ich gehen manchmal zweimal am Tag. Ich war süchtig. Sobald ich aus der high school, ging ich etwa einmal pro Woche, nicht einschließlich die viele Tage liegen in der Sonne im Sommer ohne Sonnenschutz. Es war einfach ein Teil meines Lebens.

Einige von Ihnen kann beurteilen, was ich bin zu sagen, aber ich fühlte, dass tan überstimmt die Möglichkeit von Hautkrebs. Ich wusste, dass ich bekommen könnte Hautkrebs; es war wahrscheinlich, aber es war nicht gehen, um mich zu stoppen. Eigentlich war es einer jener Klischee Momente, wo ich dachte, es würde nie passieren, für mich. Ich wusste, es würde wohl mit mir passieren.

Ich bin 23 Jahre alt, und jetzt eine "Krebs-überlebenden" — ein überlebender von Krebs, die ich hätte vermeiden können. Jetzt habe ich zu gehen sehen, die Dermatologen alle drei Monate für die nächsten drei Jahre, dann alle sechs Monate danach. Dies ist nicht über. Ich werde für den rest meines Lebens zu wissen, dass es kann und wird wahrscheinlich wieder kommen. Jeder horror-stories gehört von Melanomen, aber die Tatsache ist, es wird nicht aufhören, die Menschen. Es wollte nicht aufhören, mich und meine Geschichte wahrscheinlich nicht einmal halt viele, die dies Lesen.

Die Wahrheit ist, Ihre Haut ist schön wie Sie ist. Ich musste lernen, dass die harte Weise. Wie wir gesagt haben, diese ganze Woche auf die FBG, die attraktivste Sache über eine Frau ist zuversichtlich, in Ihrer eigenen Haut. Dies war der erste Sommer, in den Jahren, wo ich nicht lay-out am pool auf einer wöchentlichen basis, und der erste fall, wo ich nicht Bräune in einem Solarium zu behaupten, dass der Sommer Leuchten. Und erraten, was? Ich Liebe meine eigentliche Hautfarbe. Ich habe vergessen, was er selbst sah wie!

Ich bin jetzt fest mit einer riesigen Narbe an meinem rechten arm. Am Tag meiner Hochzeit, die Narbe wird für alle da sein, um zu sehen, und ich bin die einzige, die Schuld. Ich werde ständig darüber nachdenken, es jedes mal, wenn ich trage ein ärmelloses top oder ein süßes trägerloses Kleid für eine Nacht. Ich bin nicht schämen meiner Narbe, aber seien wir mal ehrlich, es ist nicht der schönsten Sache der Welt. Die Leute starren Sie an und ich kann sagen, dass Sie möchten, um zu Fragen, was passiert ist. Und wenn Sie es tun, ich werde mehr als glücklich, Sie zu beantworten. Es ist eine Geschichte, die jeder zu hören braucht.

Nicht alle Krebsarten sind vermeidbar, natürlich, aber meins war. Also, bitte gehen Sie sehen Ihren Dermatologen, meine Damen und Herren! Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in der Welt. Wenn Ihr Bauchgefühl sagt Ihnen etwas nicht stimmt (wie meins war), es ist wahrscheinlich Recht.

Wir versuchen, gesund Essen, trainieren, kümmern uns um unsere Haare, Augen, Nägel, aber doch viele von uns nicht kümmern sich um unsere größte Orgel aller — unsere Haut! 13
Dies ist, was meine Narbe sieht aus wie drei Monate später.

Ich weiß, dass meine Geschichte nicht beeinflussen viele, wie ich hatte viele Geschichten gehört, dass das nicht meine Meinung ändern, aber ich hoffe, dass viele von Ihnen werden denken zweimal über das, was wirklich wichtig ist Leben. Seien Sie clever und lernen Sie aus den Fehlern der anderen, so dass Sie nicht am Ende macht Sie selbst.

 

Leave a Reply