I Wanna Go Schnell!!!

, , Leave a comment

run-fast
Credit: lululemon athletica

Genau wie Ricky Bobby ich will schnell gehen. Und ich meine nicht in einem Auto. Ich will laufen. Nicht joggen. LAUFEN. Wie die freakin‘ wind.

Dies kommt in etwas scharfem Kontrast zu meinem bisherigen Ziele, wo mein Ziel war es nur, um meine langen Läufe. Nun, mein Ziel ist es zu laufen, kürzere Strecken schneller. Das hat nicht nur mir gegeben, ein neuer Schwerpunkt, es ist definitiv hat mich herausgefordert, und es ist weniger wahrscheinlich, dass diese ironische ärgernis wird wieder auftauchen, denn ich bin nur ein paar Tage in der Woche.

Im Januar begann ich mit der nicht-öffentliche Ziel zu laufen eine Meile in weniger als 8 Minuten. (Ich war nicht zuversichtlich, dass ich könnte es tatsächlich tun, also behielt ich es für mich—der FBGs sind Menschen!) Für einige von Ihnen ist die Geschwindigkeit Dämonen, die mich inspirieren, dass wahrscheinlich nicht scheinen, wie viel. Aber für mich ist der Auffassung, die 10-Minuten-Meile Tempo verdammt schnell, das ist eine ganze 2-minute-Rabatt! Zwei Minuten! Viel zu meiner überraschung, das erste mal habe ich mit einer 8-Minuten-Meile Tempo auf dem Laufband (oh, so viel Schnee und Eis auf dem Boden), ich quietschte fünf ganze Minuten. In der nächsten Woche, ich nagelte Sie in 8 Minuten flach. Trotz der Tatsache, dass meine Lungen brannten, ich war nach Luft schnappen und meine Beine fühlten sich wie Gelee an, ich war begeistert, und so überrascht! "Vielleicht bin ich ein schneller Läufer", dachte ich. "Das war nur zwei Wochen—vorstellen, was ich tun kann, in zwei mehr!"

Natürlich, wie jeder selbst-diagnostizierten Typ-Eine person, die ich ein anderes Ziel. Laufen eine Meile in 7:45. Siehe, ein Teil von mir dachte, dass die 8-Minuten-Meile war ein Zufall, und ich konnte wirklich nicht vorstellen, laufen alle schneller, also mein Ziel war bescheiden. Die nächsten zwei Wochen ging ich für länger noch langsamer läuft, gemischt mit ein paar high-Intensität Intervall-training (auch HIIT genannt) Kämpfe. Ich würde mit einer 7:30 Tempo für eine minute, dann zwei Minuten bei einem 10-Minuten-Meile Tempo. Im Laufe der Zeit, die 10-Minuten-Tempo begann, sich langsam. Wie wirklich langsam. Es. War. Berauschend!

In Woche drei, die ich getestet habe, selbst wieder. Und erraten, was? Ich lief eine volle Meile in 7:40. Wie der wind. Ich arbeite aktuell an immer unter 7:30-Schranke, und dann hoffe ich, dass irgendwann bis zu 7-Minuten selbst—oder 6:59, denn das wäre unglaublich schnell. Nach? Es ist alles über die Ausführung ein wenig weiter an diejenigen, die schneller Schritte, so dass ich vielleicht (hoffentlich!) halten Sie sich mit meinem Mann bei einem 5K. (Er ist ein freak. In einer guten Weise natürlich.)

Die moral dieser Von den FBGs? Manchmal setzen wir uns in die Boxen, was wir denken, wir können oder nicht tun können. Aber es ist alles mental. Es gibt genügend Klischees in die Welt, die wir nicht brauchen, um Stereotyp zu uns. Und was wir denken, ist das, was wir glauben und was wir glauben, stellt sich in unsere Aktionen. Wenn Sie schon selbst sagen, dass Sie etwas nicht tun können, ist es Zeit zu kippen, die denken, Mädchen!

 

Leave a Reply