Fit Bottomed Tour: Aktiv-Abenteuer in Neuseeland

, , Leave a comment

Jemals eine dieser Urlaub war so lustig, ist es erforderlich, einen Urlaub nur zum erholen? Ja, wissen Sie, was ich Rede, nicht wahr? Es ist genial, wenn das passiert.

Vor kurzem, ich wurde geschickt, um Neuseeland zu decken, ein Ironman-Rennen in Taupo, auf der Nordinsel. Seit Neil angemeldet für die Rennen, beschlossen wir, es in ein "Arbeits-Urlaub" sortiert—, nachdem er das Rennen beendet und ich drehte mich in meiner Berichterstattung, wir würden zwei Wochen in einem camper van, die Erkundung der Nord-und Südinsel.

Normalerweise, nach dem Rennen Ferien sind gebaut, um die buffets und NAP — viele, viele buffets und naps. Aber Neuseeland ist nicht wirklich ein Ort für entweder Aktivität. Überall, wo Sie wiederum gibt es einen anderen Weg, um zu erforschen oder See zu schwimmen. Die Menschen sind lieb, die Landschaft ist wunderschön, und die Energie ist ansteckend. Nach zwei Wochen erkunden Neuseeland, verließen wir hocherfreut, entzückt, und … erschöpft.

Von der nördlichsten Küste, um die atemberaubende Gletscher-Ströme aus dem Süden, hier ist, wie können Sie Ihre Fit Bottomed Fix im Kiwi-Land!

7 Muss-Besuch-Spots in Neuseeland

1. Kajakfahren bei Hahei Beach. Einer der kultigsten Bilder von Neuseeland Cathedral Cove. Um dorthin zu gelangen, könnten Sie ein Wassertaxi nehmen, aber wo ist der Spaß darin? Schnappen Sie sich ein Kajak und fahren von Hahei Beach, wo eine schnelle paddeln Sie durch Höhlen und über unberührten Gewässern nimmt Sie zu Recht an Ihr Ziel.

Kayak Hahei

Wenn Sie dich einmal in der Bucht, legen Sie das Kajak zu Gunsten von Sie einen Tag mit schwimmen und Picknicken. Sie werden nicht wollen, zu verlassen!

2. Caving in Waitomo. Sich dieses Abenteuer nicht entgehen lassen — die Wanderung nach unten in den Höhlen unter Waitomo, klettern rift Passagen, ziehen Sie sich zusammen seilgärten und spelunk durch die kalten Wasser. Gerade wenn Sie denken, Sie genug haben, schalten Sie Ihre Scheinwerfer, auf dem Rücken liegen und schweben — die Wände und die Decke der Höhle sind bedeckt von leuchtenden Glühwürmchen, erstellen ein ätherisch U-Bahn-Erlebnis. Get underground!
Holen Sie sich U-Bahn!

3. Schwimmen im Lake Taupo. Obwohl ich nicht Rennen, Ironman Neuseeland, habe ich die chance bekommen, zu schwimmen in den Gewässern des Lake Taupo, wo das 2,4-Meile schwimmen Etappe des Rennens stattfindet. Es hat einige der am Kristall-klaren Wasser, die ich je erlebt habe, sogar noch deutlicher als der Lake Tahoe. Mehrere schwimmen Rennen in Taupo jedes Jahr, darunter die berühmten Über Den See Schwimmen. The swim start at Ironman New Zealand, which takes place in Lake Taupo
Der schwimmstart beim Ironman Neuseeland, die stattfindet, in den Lake Taupo.

4. Wandern Tongariro Crossing. Wenn Sie ein fan von der Herr Der Ringe-und Hobbit-Filme, werden Sie erkennen, Teile des Tongariro Alpine Crossing als "Mount Doom" aus den Filmen. Wenn Sie nicht gerade ein Hobbit-teer, werden Sie immer noch schätzen diese anspruchsvolle 20-kilometer (13 Meilen) lange Wanderung, die beginnt einfach, so bietet sich die Gelegenheit, zurück zu drehen, bevor es an Intensität zunimmt. Walking Tongariro Hike
Keine Bauchtasche Witze, bitte.

Nach Ihrer Wanderung, ich garantiere, Sie werden sich wieder an den Berg mit einem Gefühl der wohlverdienten bad-assery. Es ist das cool. New Zealand Volcano
Mount Ngauruhoe, ein Teil des Tongariro Crossing.

5. Surfen und Stand-Up-Paddleboarding in Kaikoura. Zusätzlich zum sein einer der schönsten Orte, die Sie jemals besuchen, Kaikoura bietet die zuverlässigsten Wellen zum surfen. Befolgen Sie die Kaikoura Surf Report für die neuesten updates, und treffen Mangamaunu für die besten Wellen. The Kaikoura Coastline
Die Kaikoura Küste

Wenn die ruhigen Gewässer sind dein Ding, mehrere Geschäfte in Kaikoura bieten paddleboard-Verleih und weisen Sie in die Richtung der besten SUP Gewässern, wo Sie einige neue Freunde machen. Who's a good buddy? Who's a good buddy?
Wer ist ein guter Kumpel? Wer ist ein guter Kumpel?

6. Alps2Ocean Radweg. Mehr als 300 Kilometer (186 Meilen) von Alps2Ocean Radwege erwarten die Besucher wollen erkunden Sie Neuseeland auf zwei Rädern. Die meisten Menschen machen ein mehrtägiges Abenteuer der Reise, stoppen auf dem Weg zum camp und nehmen in der Landschaft entlang des Weges, die Winde von Mount Cook auf der oceanside Gemeinschaft von Oamaru.

new-zealand-active' /wp-content/uploads/2014/05/new-zealand-active.jpg 585w, /wp-content/uploads/2014/05/new-zealand-active-300x198.jpg 300w, /wp-content/uploads/2014/05/new-zealand-active-150x99.jpg 150w

Aus dem Weg, die Dörfer bieten laid-back Terrassen mit Liegestühlen zum ausruhen Ihre müden Beine. Was mehr ist, sind Sie nie weit von einer großen Tasse Kaffee — ein muss für jeden Langstrecken-Rad-Abenteuer!

7. Trail-Running im Milford Sound. Es gibt ein umfangreiches Netz von Wanderwegen in Neuseeland — manche sind Sie eine schnelle Spritztour, während andere erfordern mehrere Tage zu durchqueren. Was Abstand Sie Lust, Sie werden nicht enttäuscht sein. Die Wege sind gut gepflegt, und die Läufer genießen die Protokollierung Ihrer Meilen inmitten der flora und fauna von Neuseeland. Die besten trails sind, obwohl, werden Sie am Hafen von Milford Sound, wo jedes wiederum verspricht eine weitere atemberaubende Aussicht. Told you it was beautiful!
Gesagt, es war schön!

Ich hatte eine harte Zeit zu erklären, zu meinem coach, warum es dauerte mehr als eine Stunde zu melden vier Kilometern: "Nun, zunächst gab es einen Wasserfall, dann mussten wir aufhören und machen schmoompy Geräusche auf ein Niedliches baby-Siegel …" Definitely not your average running trail!
Definitiv nicht Ihre Durchschnittliche Laufstrecke!

Wenn Sie ein endorphin-junkie auf der Suche nach Ihrem nächsten Urlaub vor Ort, Sie wollen auf jeden Fall auf den Kopf, um Neuseeland. So stellen Sie sicher, planen Sie ein paar zusätzliche Tage Urlaub, wenn Sie nach Hause kommen … möchten Sie vielleicht ein buffet und ein Nickerchen!

Sind Sie ein aktiver Abenteurer, oder tun Sie es bevorzugen, Ihre Touren eher auf der gemütlichen Seite? -Susan

 

Leave a Reply