Ein weiterer Grund, Warum Diäten nicht Funktionieren: Ihr Gehirn Zellen Selbst zu Essen!

, , Leave a comment

dieting-sucks
Diät ist Scheiße. Credit: malias

Sie wissen, wie wir immer sagen, dass die Ernährung ist ein vier-Buchstaben-Wort? Nun, stellt sich heraus, dass ist nicht nur ein nettes zu sagen. Nach neuen Gewicht-Verlust-Forschung, wenn Sie lassen Sie sich zu hungrig, Ihre Gehirnzellen anfangen zu Essen, sich. DAS ESSEN SELBST! Sie werden wie wenig gruselig, hungrigen Kannibalen.

Der Bericht in der August-Ausgabe der Zeitschrift Cell Metabolism sagt, dass, wenn wir nicht Essen, hunger-induzierende Neuronen im Gehirn anfangen zu Essen bits von sich selbst, die diese bekommen—dann macht uns noch mehr hungrig. Also, kurz gesagt, unser Gehirn Zellen gehen alle kannibalistischen und dann werden wir so hungrig, dass wir fühlen, wie das Essen unseren eigenen arm (vielleicht das ist, wo dieser Ausdruck herkommt!). Oder eine ganze Kuh. Oder eine Wanne mit Eis. Wissen Sie, was auch immer Ihr Vize ist.

Also, was bedeutet diese neue Forschung uns sagen? Verhungern Sie sich nicht. Ehre, hunger und nähren Sie Ihren Körper und Ihr Gehirn mit gesunden Lebensmittel alle paar Stunden. Ihr Gehirn steht auf dem Spiel, Leute!

 

Leave a Reply