Die Yoga-Body Cleanse: Meine Woche mit Ayurveda Detox

, , Leave a comment

Diese Zeit des Jahres, wie es scheint, jeder ist völlig Umgestaltung Ihrer Ernährung. Und, ich meine, Sie wissen, wie wir roll — moderation ist der Schlüssel, etc., etc., — aber wissen Sie was? Manchmal dauert es eine Woche oder so wirklich der Verlegung der hammer nach unten, um wieder auf den gesunden Gewohnheiten, die wir geschoben, um auf der Strecke über die Feiertage. Manchmal, Sie müssen einige strenge Regeln zum zurücksetzen Ihres "normal".

(Und ich weiß, dass viele von den coolen kids zu sein scheinen anti-Auflösungen des Neuen Jahres in diesem Jahr, und das ist völlig in Ordnung, aber ich persönlich mag es, zu sehen den Anfang eines neuen Jahres als eine Zeit zu reflektieren, wie ich Sie verbessern wollen, nicht nur Recht-jetzt-dieses-Jahr, sondern im Allgemeinen. Vor allem, wenn das Ende des vorigen Jahres hat mich so aus der Bahn aus, wo ich sein will.)

Das war absolut der Fall in diesem Jahr in einer Vielzahl von Möglichkeiten. Dinge beschäftigt gewesen. Nicht in einem schlechten Weg, aber in einer Weise, die machte mich das Gefühl, ich war ständig im "Beeil dich" – Modus. Ich hatte eine harte Zeit entspannen und ziehen. Ich war zu erreichen für mehr und mehr verarbeitet, junky Lebensmittel, weil, naja, es war da, es Klang gut, und ich hatte nicht das Gefühl, wie ich Zeit hatte, zu stoppen und etwas vorzubereiten, das hat mehr Aufwand. Ich war over-caffeinated, über-engagierte und müde. Mein Blutdruck war zu hoch und meine Geduld war nach unten.

Ach ja, und auch? Ich wog mich am 2. Januar und sah eine Zahl auf der Waage, die war 5 Pfund höher als die bisher höchste Nummer, die ich je gesehen hatte. Wenn alles andere noch nicht genügend Zeichen, um mir zu sagen, dass ich brauchte, um zu verlangsamen und nehmen eine bessere Versorgung von mir (und es war), diese haben den deal besiegelt.

Wir nicht oft in reinigt in diese kleine Ecke des internet, aber wenn ich den pitch für Die Yoga-Body Cleanse: Eine 7-tägige Ayurveda-Detox zu Verjüngen Sie Ihren Körper und Ihren Geist zu Beruhigen, ich war auf jeden Fall fasziniert. Ich habe null Interesse daran, etwas zu tun, verlangt von mir, ernähren sich von nichts, aber wie, Zitronensaft und und Träume für Tage zu einer Zeit, sondern etwas, das sich auf die Einbeziehung von real, ganze Lebensmittel zu einem starken Geist-Körper-Praxis? Das Klang wie nur was, die ich brauchte.

yoga body cleanse
Die Übersicht

Die Yoga-Body Cleanse ist ziemlich streng in ein paar Möglichkeiten. Für ein, während Sie es tut, haben Sie mehrere Möglichkeiten für Sie, für die meisten Mahlzeiten (alle vegan, und ich denke, gluten-frei), viele Optionen sind die gleichen für die meisten Tage, und da ist es so konzipiert, geben Sie Ihrem Verdauungssystem ein bisschen Pause, rohe Lebensmittel werden nicht konsumiert werden, in den morgen oder Abend. Und, es gibt ein paar Tage, die alle oder größtenteils Saft/smoothies — ich hatte nicht viel Mühe mit diesem, hunger-mäßig (möglicherweise, weil dies die all-liquids-Ding ist nicht gerade neu für mich), aber es ist etwas bewusst zu sein.

Eines der wichtigsten Lebensmittel, die Sie Essen, ist Kitchari, eine Kombination von basmati-Reis, split, mung-Bohnen, Gewürze und Gemüse, und persönlich, ich mochte es sehr. Aber meine Freundin Sarah kam zu mir in meine reinigen (Unternehmen hilft, mit Verantwortung!), und Sie war … nicht so ein fan. Und das ist hart, weil Sie am Ende Essen eine Menge davon im Laufe der Woche.

Aber, ist einer der schwierigsten Teile war die Tatsache, dass dies ist bei weitem nicht nur eine änderung der Ernährungsgewohnheiten. Sie sind gedacht, um viel Zeit zu verbringen, journaling, yoga und meditation, Ruhe und sich selbst zu verwöhnen. Harte workouts sind entmutigt — in der Tat, das Buch fordert Sie auf, nehme eine Woche Urlaub, um vollständig eintauchen, wenn möglich.4

 

Leave a Reply