Die Steigerung der „Barre“ und Fallenlassen des Ego, indem Sie Versuchen Etwas Neues

, , Leave a comment

Fitness woman in gym resting on pilates ball

Von Links, Besitzer Nancy Sommerland, mich und Erika Kauffman. Das war post-barre!

Nach all diesen Jahren, Sie haben wahrscheinlich gekommen, um zu erkennen, dass selbst wenn ich sage, ich werde bleiben, um einen neuen Zeitplan, die, na ja, es dauert nicht zu lange. Ich habe nie wirklich eine gewesen zu bekommen in einem fitness-Trott. Gib mir einen Monat oder zwei Zeit, und ich werde versuchen, diese und Terminplanung, und im Allgemeinen wissen Sie, Sie TUN ALL DIE DINGE. Ich leicht gelangweilt, wie die Dinge zu mischen und bin immer aufgeregt, um etwas neues auszuprobieren.

In letzter Zeit, nach alle meine awesome at-home workouts, fing ich an, ein bisschen rühren-verrückt und immer für einen run war nicht genug, um zu stillen mein Training Durst. (Plus, ich immer noch nur möchten, führen Sie zwei bis drei mal in der Woche zu vermeiden, dieses kleine problem aus der Vergangenheit.) Und mein Ziel in diesem Jahr zu arbeiten, auf meine Flexibilität, entschied ich mich zu Beginn der Einnahme einige yoga-Klassen. Und—nach dem glücklicherweise läuft in meine Freundin Erika, die zufällig zu einem drink mit Nancy Sommerland, der Besitzer dieses lokales Pilates-und barre studio—ich bekam auch die chance, zu versuchen, eine live-Xtend Barre workout.
Vor dem Spiegel, wurden wir durch alle Arten von Ballett inspirierten Bewegungen von Jocelyn, dem Lehrer.

Nun, ich habe getan, barre-Training zu Hause vor, einschließlich DER Xtend Barre workout-DVD. Und einmal, wie vor Jahren, habe ich eine Art von Pilates/Art barre/Art des Tanzes Klasse, war killer. Aber dies war meine erste Zeit tun Sie die Reale Sache in einem live-format. Sobald ich in Nancy ‚ s studio (und es war ein wirklich intimes, schönen Platz!) obwohl, ich fing an, haben alle diese dummen ängste kommen. Dinge wie die Tatsache, dass ich bin wirklich super unflexibel. Dass ich noch nie genannt worden anmutig in meinem Leben (es sei denn, es wurde verwendet, sarkastisch, in dem Fall mein Erster name ist Gnade). Und, OMG, ich habe vergessen, eine yoga-Matte und die klebrigen Socken?! Doh!

Yep, check "außerhalb meiner Komfort-zone" von meiner Liste.

Zum Glück, die Stunde lang Klasse war super angenehm und lustig. Der Lehrer war toll, ich habe viel von form-Korrektur und Tipps, um *wirklich* das brennen spüren. (Ja, als wenn mich fallenlassen der 3-Pfund-GEWICHTE zu verwenden, nur meine Arme nicht genug ein Hinweis, dass ich brennen, baby, brennen.) Ich hatte auch die chance, im wahrsten Sinne des Wortes fallen die Xtend Barre ball ein paar mal zwischen meinen Beinen. (Das ist mir, versuchen wirklich schwer, nicht um einen ball-Witz.) Nein, wirklich, es war Spaß!
Trizeps-dips. Erika lächelt durch das brennen.

Sobald ich loslassen, meine eigenen ängste und das eigene ego und nur gestartet, um zu sehen es als eine Gelegenheit zu lernen und mich der Herausforderung, etwas neues zu tun, alle meine Nervosität ging Weg, und ich lächelte und reißen Witze und haben eine wirklich tolle Zeit mit ein paar Damen, die dort waren, um zu spüren, das brennen in den Muskeln, die Sie wahrscheinlich nicht einmal wissen, dass Sie haben. Ja, es ist einer dieser Arten von workouts.

So nehmen Sie Herz workout-Neulinge, auch diejenigen von uns, die gearbeitet haben für Jahre, kann sich ein wenig aus, wenn man Sie wirft etwas neues. Aber es ist alles in wie Sie damit umgehen und Vorgehen. Sehen Sie es als beängstigend? So wird es sein. Sehen Sie es als Chance? Gut, die Gelegenheit ist Reich. Und so weit meine Erfahrung bei Brookside Pilates & Barre? Nun, lasst uns einfach sagen, dass ich Plane, zurück zu gehen…

Was outlook werden Sie bringen, um Ihr Training, vor allem die neuen? Wann haben Sie das Letzte mal außerhalb Ihres Komfort-zone?

 

Leave a Reply