Die Fitness-Geist-Spiel: Wie Sie Mentale Hürden in Mentale Stärke

, , Leave a comment

Wir sind begeistert von Gast-blogger, Lindsey Banken, Gründer von Fit-Life-Aktivitäten, erfüllt uns in auf, wie Sie überwunden psychische roadbloacks, die wir alle haben! Fit Leben Beschäftigungen ist eine Website, die Ihnen helfen, eine fitness-routine, die für Sie arbeitet, während der Arbeit ein Vollzeit-job, oder ein Geschäft zu führen, oder um eine Familie. Es ist über Zeit finden für das, was macht Sie glücklich, gesund und fit!

fitness-mind-game

Der andere Tag, mein Mann sagte mir, dass ich einen "schwachen Geist." Während ich beleidigt auf den ersten, gab ich ihm die Zeit zu erklären. Hier die Geschichte:

Ich mag es nicht zu heiß sein, wenn ich zu arbeiten. Sehen Sie, ich bin ein Pullover. Ich schwitze schnell und ich schwitze viel. Also, Sie finden nicht, mich außerhalb laufen während der heißesten Teil des Tages. Wenn ich ausführen wähle ich laufen gehen entweder am morgen oder in der abenddämmerung. Beim arbeiten zu Hause, wie ich die A/C nach unten gedreht und die Lüfter laufen auf hohen. Dies verhindert, dass mich vom Schwitzen so viel. Wenn mein Mann machte sich über mich lustig, ich erklärte ihm, dass ich das Gefühl, ich bin in der Lage mich zu schieben härter, wenn ich nicht Schwitzen so viel.

Ich ging auf zu erklären, dass, wenn ich starten Sie Schwitzen viel, mein Geist beginnt zu denken, dass ich arbeite wirklich hart und ich bin eher aufzugeben oder zu verlangsamen. Dies ist, wenn er sagte, ich habe einen "schwachen Geist". Er ging auf zu erklären, dass ich bin nicht in der Lage zu überwinden, die psychische Einschränkung (Abneigung heiß und verschwitzt), dass hält mich vom schieben mich härter. Ich sollte in der Lage sein, mich zu schieben, ob es heiß ist oder nicht, ob ich schwitze viel oder nicht. Ich musste anerkennen, dass er tatsächlich ein guter Punkt. Das Schwitzen hat sich meine mentale Barriere, die hält mich zurück aus mein bestes zu geben.

Wenn man über die Arbeit heraus, die wir oft auf den Körper konzentrieren. Nachdem der Körper die Arbeit macht. Oder, so denken wir. Ja, Ihre Beine und Füße bewegen sich, und Ihr Kern ist fest, aber der Verstand arbeitet genau so hart, wenn nicht härter. Gute übung bedeutet nicht nur gehen durch die Bewegungen. Um Ihre Ziele zu erreichen, sehen Sie eine Veränderung in Ihrem Körper und eine Verbesserung Ihrer Fähigkeiten, die Sie haben, sich selbst herauszufordern. Herausfordernde selbst bedeutet, besser als vorher. Das kann bedeuten, dass eine weitere burpee, eine kürzere Laufzeit oder eine tiefere split.

Wenn Sie trainieren hart genug, um eine Herausforderung für sich, es wird ein Punkt kommen, in Ihr Training, wenn Sie wollen, um zu beenden. Ob oder ob Sie nicht überwinden können, die mentalen Blocks definieren Sie Ihre psychische Stärke und bestimmen, ob Sie weitermachen oder aufgeben. Was löst diese mentale Blockaden ist für jede person Verschieden. Vielleicht möchten Sie ja aufhören, wenn Ihre Beine anfangen zu brennen, oder wenn Sie beginnen zu atmen, stark, oder, wenn das Training langweilig wird. Was auch immer es ist, der Schlüssel ist, zu lernen, wie zu stoßen.

Wenn Sie gehen durch ein hartes Training, und Sie beenden möchten, gibt es drei Dinge, die Sie tun können, um geistig zu überwinden.

Wie Sie Mentale Hürden in Mentale Stärke

1. Visualisieren Sie Ihre Grund für den Start. Sie sind wahrscheinlich arbeiten, weil Sie haben ein Ziel, das Sie erreichen möchten. Es kann ein Gewicht-Verlust-Ziel, Leistung, Ziel, Ziel, die Gesundheit, aber was auch immer es ist, darüber nachzudenken. Wenn Sie Ihre geistige Sperre in Ihrem Training ausgeführt haben, darüber nachzudenken, warum Sie beschlossen, zu Training heute. Visualisiere dich selbst, um dieses Ziel zu erreichen und wie gut Sie sich fühlen werden, wenn Sie tun.

2. Überlegen Sie, wie weit Sie gekommen sind. Wenn Sie zu dem Punkt in Ihr Training, wenn Sie aufgeben wollen, denken Sie, wie weit Sie gekommen sind. Haben Sie diesen Punkt erreicht, indem Sie sich verpflichten, es so weit ist. Denken Sie darüber nach, welche Ziele Sie bereits erreicht und wie drückt durch Ihr Training haben Sie es. Wenn Sie konzentrieren sich auf das, Sie fühlen sich stolz auf sich und will weitergehen.

3. Denken Sie daran, wie gut es sich anfühlt, wenn Sie fertig sind. Nach einem guten Training die Ausschüttung von Endorphinen in Ihrem Körper fühlen Sie sich glücklich und beschwingt! Wenn Sie möchten, beenden Sie während des Trainings daran erinnern, wie großartig Sie sich fühlen werden, wenn Sie fertig sind. Niemand bedauert ein workout, das Sie abgeschlossen haben.

Ich habe gearbeitet, ohne den Lüfter jetzt seit ein paar Monaten. Wenn ich zu dem Punkt, wo ich aufhören will, ich benutze diese drei Strategien durchzusetzen. Ich bin jetzt tropft der Schweiß von der Ende mein Training, ich fühle mich ein noch größeres Gefühl der Erfüllung, zu wissen, dass ich gerade geschoben, mich durch ein schwieriges Training und durch meine geistige Barriere. Eventuell gebe ich Bikram Yoga zu versuchen!

Wir alle haben psychische Schwierigkeiten, wenn es darum geht, drängen uns. Irgendwann kommen wir zu der Stelle, wo wir denken, "ich kann es nicht mehr tun." Wenn wir durchsetzen können, dass die mentale Blockade und halten zu gehen, werden wir stärker, sowohl physisch als auch psychisch.

Working out ist nicht nur über den Körper. Es geht auch darum, den Geist zu stärken und die überwindung der mentalen Grenzen, die Sie setzen auf sich selbst. Ihr Körper ist in der Lage viel mehr als dein Verstand begreift, und es ist bis zu Ihnen, stärken Sie Ihren Geist, um glauben in Ihre eigenen Fähigkeiten.

Welche mentalen Hürden haben Sie und wie wollen Sie Sie überwinden? —Lindsey

 

Leave a Reply