Debunking Common Vegetarier-Mythen

, , Leave a comment

veggiemyths
Von Kelly Turner für DietsInReview.com

Es gibt eine Menge von Mythen rund um Vegetarismus—alles aus, wie man gesund gehen Vegetarier ist wirklich für den menschlichen Körper, den ganzen Weg hinunter, um zu machen, wie die richtige fleischlose Substitutionen. Wir haben organisiert, die meisten verbreiteten Vegetarier-Mythen gibt, und sind hier, um die Aufzeichnung gerade einstellen. Mit Welt-Vegetarier-Tag erkannt wird morgen, 1. Oktober, wollten wir den Advocatus Diaboli spielen und helfen, informieren Sie über einige der häufigsten Unwahrheiten über die Lebensweise.

vegetarian
4 Vegetarische Mythen zu Entlarven

MYTHOS: Vegetarier bekommen nicht genug Eiweiß.

FAKT ist: Eiweiß ist nicht nur ausschließlich von Tieren. Protein finden sich in pflanzlichen Lebensmitteln wie Bohnen, Vollkornprodukte und Gemüse. Einige großen Quellen von protein für Vegetarier sind tempeh, quinoa, Mandeln, brauner Reis und pinto Bohnen. Zusätzlich vegetarisch oder nicht, die meisten von uns erhalten mehr protein als wir brauchen, in einem Tag, also zusätzlichen Aufwand hinzufügen protein auf Ihre Ernährung ist meist nicht notwendig.

MYTHOS: Tierisches Eiweiß ist gesünder als pflanzliches protein.

TATSACHE: Protein ist protein. Es war eine populäre Theorie für einige Zeit, die Pflanzen sind unvollständige Proteine, das heißt, Sie müssen kombiniert werden mit anderen Lebensmitteln, um die protein-Kette abgeschlossen. Diese Theorie hat jedoch vor kurzem unter die Lupe genommen, mit der viele Vegetarier behaupten, dass Sie, in der Tat, komplette Proteine bereits. Darüber hinaus, wenn Sie das konsumieren von Fleisch für protein, Sie sind auch verbraucht überschüssige gesättigten Fettsäuren. Zwar gibt es Raum für gesättigte Fette in der Ernährung, die Beseitigung von Ursachen, die enthalten große Mengen der Arterie clogger gefördert wird.

MYTHOS: EINE Vegetarische Diät ist eine low-Kalorien-Diät.

TATSACHE ist: Viele Menschen Folgen eine Vegetarische Ernährung als ein Weg, um Gewicht zu verlieren oder Kalorien zu reduzieren. Vielleicht ist es der Begriff "Diät", dass Sie behandeln es als ein Gewicht-Verlust-gimmick, aber in Wirklichkeit, das Wort "Diät" ist die Zusammenfassung von dem, was Sie Essen. Dieser Mythos wird weiter verewigt die Idee, dass Vegetarier Essen nur kalorienarme, Wasser-reiche Obst und Gemüse. Während frische Produkte ist ein wichtiger Bestandteil der vegetarischen Ernährung (und für alle sein sollte), Essen jede Art von Lebensmittel im übermaß können zu einer Gewichtszunahme. Eine Kalorie ist eine Kalorie in Bezug auf Ihr Gewicht, so dass auch Vegetarier müssen beobachten Sie Ihre Kalorienzufuhr.

MYTHOS: Alle Vegetarier sind Tier-Rechte-Aktivisten.

TATSACHE ist: Während einige Menschen wählen, um aufzugeben, Fleisch, weil Sie nicht einverstanden mit der Art, wie Tiere behandelt werden und unterstützen Sie Tierquälerei, einige Vegetarier gehen fleischlose, weil Sie nicht das Vertrauen in die Fleischindustrie, um Sie mit dem Angebot von sicheren Fleisch, glauben, dass eine Vegetarische Ernährung ist gesünder für die langfristige Gesundheit und/oder einfach nicht mögen den Geschmack von Fleisch. Möchten, eine einfache Möglichkeit zu testen, eine Vegetarische Ernährung? Versuchen Sie die Teilnahme an Fleischlose Montag!

 

Leave a Reply