Das Revolutionäre Konzept, der eine Stop-Doing-Liste

, , Leave a comment

Geständnis: ich bin ein to-do-Liste Süchtigen.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt, wahrscheinlich habe ich vier to-do-Listen geht. Es ist die tägliche Arbeit, die längerfristige Arbeit, ein Haus, und jetzt, natürlich, ein baby-to-do-Liste. Ich gebe zu — machen to-do-Listen gibt mir Frieden des Verstandes, weil ich daran weniger. Es ist aufgeschrieben! Und das Gefühl der überquerung Dinge von meiner to-do-Liste ist erstaunlich. Ich Liebe es. LIEBE ES.

Aber, was passiert wenn man zu ehrgeizig und starten Sie ertrinken in Ihren to-dos? Oder fühlen Sie sich wie ein Fehler an einem bestimmten Tag — Wochenende oder nicht — weil Sie Ihre to-do-Liste ist nicht abgehakt, in der mindestens? Oder, dass eine quälende Sache, die schon auf Ihrer to-do-Liste für ein Jahr, und ist noch immer nicht fertig? Gut, das ist irgendwie das Gegenteil von dem guten Gefühl, die Kontrolle, organisiert und/oder produktiv.

Und ich habe, schwankt zwischen diesen beiden Gefühlen — 1) Schulterklopfen für mich, meine to-do-fertig! ODER 2) wehe mir. Warum fühle ich mich wie ich bekommen nichts getan?! — für die Jahre. (Es ist wirklich, wirklich so ist.) Also, wenn ich stolperte über Danielle LaPorte Stop-Doing-Liste Idee, ich war wie, ja. JA! Ich brauche eine Stop-Doing-Liste. Pronto!

Mit einem baby auf dem Weg, im Februar, habe ich nie mehr bewusst, wie viel mein Aktuelles Leben ändern müssen, flow und flexibler sein. Marathon arbeiten, Tagen und Trainingseinheiten sind wohl nicht in der rotation für ein bisschen. Und ich werde senken müssen beide meine Erwartungen von mir selbst und von meiner to-do-Listen — da werde ich eine ganze Reihe neuer Prioritäten und Bedürfnisse, von denen viele kann ich auch nicht vollständig planbar ist.

Aber was kann ich damit anfangen, ist, nun ja, zu stoppen, etwas zu tun. Hier ist meine Stop-Doing-Liste!

Meine Stop-Doing Liste

stop-doing-list

Ich werde gehen Sie vor und fügen Sie eine Nummer 8, auch: jedem Punkt auf meiner to-do-Liste, die dort seit mehr als einem Monat muss behandelt in einer ganz anderen Weise, ob das bedeutet, dass die Einstellung jemand, es zu tun, chunking es in kleinere, mehr machbar Stücke oder einfach komplett gelöscht. Mann, ich fühle mich schon besser!

Andere to-do-Liste Süchtige gibt? Was würden Sie auf Ihre stop-doing-Liste? Sprechen Sie über Gefühl befreit!

 

Leave a Reply