Ausgeführt Werden Kann, Weniger Unglücklich, Sie Müssen Es Nur Tun Mehr

, , Leave a comment

runningMiserable585
Ich habe die Rede von den "nicht-Läufer" seit fünf Jahren. Aber Jungs, ich bin irgendwie versucht, ein Läufer sein. Wieder. Zumindest für den moment.

Jedes mal, wenn ich jemals gemacht habe, jede Art von Fernlehrgängen, ich habe einige störende "ow." Keine Verletzungen, per se, aber ein Schmerz oder ein Schmerz, der behindert meine Lauf – "Freude." Ein Knie oder einen Knöchel immer schmerzten mich von meinem Laufenden mojo zu schnell — in der Regel, weil die Ereignisse bekommen würde, gewölbt, auf mich, ohne Zeit, um richtig vorzubereiten, wie für unsere FBG 10K oder das Tough Mudder, tauchte vor etwa 6 Wochen aus. Und weil ich keine Lust zum laufen, ich habe nie wirklich konsequent, so hatte ich nie einen Laufenden base zu ziehen. Es wäre wie das starten über, jedes mal.

Auch mit dem Tough Mudder, mein Knie begann weh ein paar Wochen vor der Veranstaltung, und ich verbrachte meine letzten zwei Wochen der Ausbildung mit Schwerpunkt auf Intervall-training und Kraft, sondern als laufen. Aber nach Total rockt meine 10+ Meile Tough Mudder, ich habe nicht nur wollen, verlieren die Fähigkeit zu laufen, die Art von der Laufleistung. Aber ich wusste, ich hatte zu gehen, um die Aufrechterhaltung Entfernung in einer langsamen Schildkröte, die build-up Art und Weise, anstatt Sie einfach Los und läuft weitere 10 Meilen.

So, nachdem mir ein bisschen Auszeit vom laufen, ich erleichtert zurück. Ich lief ein paar Meilen hier. Ein paar Meilen gibt. Wenn ich fühlte mich wie ein Knie begann zu Schmerzen, ich würde verlangsamen oder beenden Sie für den Tag. Mit kein Druck auf die komplette Laufleistung, war es viel einfacher, sich zu bewegen zusammen zu einer anderen Aktivität oder heben gehen, bevor ich gedehnt und geschäumt gerollt mein kleines Herz heraus. Ich habe kleben mit es, Ziel laufen 3 bis 4 Meilen ziemlich konsequent. Ich begann die Protokollierung meine Laufleistung über den Monat November. Nichts besonderes, nicht einmal eine app; nur schriftlich, meine Laufleistung auf dem Kalender. Im November lief ich mehr als 21 Meilen, was nicht viel klingt (vor allem in Anbetracht der Distanz von einem marathon!), aber für einen "nicht-Läufer," ich war ziemlich zufrieden mit mir.

Es ist erstaunlich, wie viel besser laufen, wenn Sie nicht in Schmerzen — und wenn Sie in besserer Form ausgeführt. Wieder mit dem laufen ist definitiv härter als das kleben mit es und tun es konsequent. Lektion gelernt: Es ist viel mehr Spaß — oder zumindest Weg, weniger unglücklich zu laufen, je mehr Sie es tun. Ich würde nicht sagen, ich Liebe laufen, oder bin süchtig oder so. Aber es ist schön zu wissen, dass, wenn ich weiter so, auch gerade läuft zweimal in der Woche, kann ich behaupten das laufende Fortschritte, die ich gemacht habe.

Haben Sie schon einmal versucht, den stick mit einer Aktivität, nur damit Sie nicht haben, um zu "starten"?

 

Leave a Reply